Rattle kommt nach München

Sir Simon Rattle wird Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters

rattle-kommt-nach-münchen © Monika Rittershaus
Gestern war es ja noch ein Gerücht, heute ist es offiziell… Sir Simon Rattle geht nach München als Nachfolger des 2019 verstorbenen Mariss Jansons.
Sir Simon Rattle übernimmt von der Konzertsaison 2023/24 an die Leitung des Symphonieorchesters und des Chors des Bayerischen Rundfunks, zunächst für 5 Jahre. Somit kehrt er zurück nach Deutschland, von 2002 bis 2018 war er Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Entscheidung wird freudig begrüßt

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter gratulierte dem Orchester zur Entscheidung mit den Worten „Die Reihe herausragender Dirigenten für die Orchester unserer Stadt setzt sich mit der Wahl Rattles auf beeindruckende Weise fort.“

Auch Musikerkolleginnen und Kollegen freuen sich mit ihm, so jubelt Cellistin Sol Gabetta: „Welch fantastische Nachricht - Sowohl für das Publikum als auch für das Orchester und sämtliche Solisten, die das Glück haben werden, unter seiner Leitung spielen zu können.“

Rattle in London

Seit 2017 ist Sir Simon Rattle Chef beim London Symphony Orchestra. Er hat seinen Vertrag dort zunächst bis 2023 verlängert und wird danach emeritierter Dirigent auf Lebenszeit beim Orchester sein. Es heißt, er werde über die nächsten Jahre immer wieder wichtige Projekte mit den Londonern übernehmen und ihnen verbunden bleiben.

Rattle selbst nennt private Gründe für seine Entscheidung, nach München zu gehen, und keine musikalischen. Er habe nun die Möglichkeit, näher bei seinen Kindern in Berlin zu sein, aber er liebe das London Symphony Orchestra.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?