Richtfest im neuen Gasteig Sendling

Deutliches Zeichen für die Kultur

richtfest-im-neuen-gasteig-sendling © Robert Haas
„Es ist gerade in diesen Zeiten wichtig, ein deutliches Zeichen für die Kultur zu setzen“, sagte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter in seiner Rede.
Acht Monate nach dem Beginn der Bauarbeiten für den neuen Gasteig Sendling wurde der Rohbau erfolgreich abgeschlossen. Trotz Corona verlief hier alles nach Plan. Anlässlich dessen wurde gestern das Richtfest für die neue Interimsphilharmonie gefeiert.

Bespielbar ab Herbst 2021

Der Gasteig Sendling wird als Ausweichquartier für die Zeit der anstehenden Sanierung des Gasteig Haidhausen gebaut und soll voraussichtlich im Herbst 2021 den Betrieb aufnehmen. Ab dann zieht der Gasteig mit seinem kompletten Betrieb und all seinen Institutionen in den neuen Standort um.

„Wir wollen den Gasteig Sendling zu einem Kulturkraftwerk machen. Heute haben wir einen wichtigen Meilenstein auf diesem Weg erreicht“, freute sich Max Wagner, Geschäftsführer des Gasteig.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

(N. Meier)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok