Salzburger Festspiele finden statt

Die Salzburger Festspiele werden zeitlich verkürzt

salzburger-festspiele-finden-statt © Lydia Gorges
Die Salzburger Festspiele trotzen der Corona-Pandemie; sie werden nicht abgesagt, aber dennoch drastisch reduziert.
Ausgerechnet im 100sten Jahr ihres Bestehens müssen die Salzburger Festspiele massive Abstriche machen. So finden sie in diesem Jahr 14 Tage kürzer statt als ursprünglich angesetzt: vom 01. bis zum 30. August 2020.

Ab 01. August sollen in Österreich voraussichtlich 1000 Besucher pro Vorstellung zugelassen sein. Ca. 90 der eigentlich 200 geplanten Veranstaltungen wird man so durchführen können.

Durch die verkürzte Version der Festspiele und die Hygieneauflagen, die eingehalten werden müssen, gibt es in diesem Jahr statt 235 000 Karten nur rund 70 000.

Verkürzt aber bunt

Trotzdem wird das Programm vielfältig: neben Oper und Schauspiel wird es auch Orchester-, Solisten- und Kammerkonzerte und neue Musik geben. Auf keinen Fall werde der „Jedermann“ fehlen, mit dem die Festspiele vor 100 Jahren angefangen haben.

Die Aufführungen des Jubiläumsprogramms, die dieses Jahr nicht gezeigt werden, sollen dafür 2021 zu sehen sein.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

In Hessen haben bereits die ersten beiden Häuser den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Sowohl an der Oper Frankfurt als auch am Hessischen Staatstheater gibt es Aufführungen mit Besuchern.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok