Salzburger Osterfestspiele mit Publikum

Die Festspiele wurden umgeplant, sollen aber stattfinden

salzburger-osterfestspiele-mit-publikum © Tourismus Salzburg
Die Salzburger Festspiele 2020 haben gezeigt, dass man mit einem guten Konzept Veranstaltungen durchführen kann, nun wollen es auch die Osterfestspiele probieren.
Die Festivalplanung für 2021 läuft auf Hochtouren: die Bayreuther Festspiele gaben bereits ihr Programm für dieses Jahr bekannt, die Mozartwoche wurde digital mit Uraufführung eines Mozartsstücks durchgeführt und auch die Salzburger Osterfestspiele haben nun ihr Konzept vorgestellt.

Reduziertes Programm mit zehn Konzerten

Sie mussten das ursprünglich geplante Programm ändern, aber sie sollen vor Publikum stattfinden, wenn auch sehr reduziert - viele Plätze werden undbesetzt bleiben und an wie sonst zehn Tagen wird es nur an vier Tagen Vorstellungen geben, darunter werden zum Beispiel Star-Sopranistin Anna Netrebko und ihr Mann Tenor Yusif Eyvazov und die Sopranistin Golda Schultz am Ostermontag ein Galakonzert singen, am Karsamstag soll Beethovens Eroica unter der Leitung von Christian Thielemann zu hören sein.

Die Festspiele finden dann vom 02. bis 05. April 2021 statt.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok