Siebenjähriger komponiert Isolation Walz

Wunderkind am Klavier

siebenjähriger-komponiert-isolation-walz © Screenshot: youtube.com/Stelios Kerasidis
Gerade einmal sieben Jahre alt ist dieses Wunderkind aus Athen, das uns gerade mit einem Corona-Walzer Geduld schenken möchte.
Stelios Kerasidis ist sieben Jahre alt und wohnt in Athen - aktuell natürlich ganz isoliert von Schule und Freunden. Doch die freie Zeit hat er genutzt und ein Stück für das Klavier komponiert: den “Isolation Walz”. 



Mit dem Stück will er allen sagen: “Lasst uns einfach noch ein kleines bisschen geduldig sein. Dann können wir bestimmt schon bald wieder im Meer schwimmen gehen.” Ziemlich beeindruckend mit gerade einmal sieben Jahren… 

Sein Talent kommt dabei nicht von ungefähr, denn seine Eltern sind beide Berufspianisten und unterrichten ihn gerade im Homeschooling und natürlich Klavier spielen. 

Das erste Mal stand Stelios mit gerade einmal 3 Jahren auf einer Bühne und hat seitdem zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen und sogar schon in der weltberühmten “Carnegie Hall” in New York gespielt. Eins seiner großen Vorbilder ist der Pianist Glenn Gould, der die Isolation als Glück empfand. Zumindest entstehen so wunderbare Musikstücke. 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok