Sind Ausnahmen ok? - Was sagen Sie?

"Museen sollten öffnen dürfen" (Tagesspiegel)

sind-ausnahmen-ok-was-sagen-sie
Seit ein paar Tagen ist klar: der Lockdown wird noch eine Weile andauern. Schulen und Kitas bleiben geschlossen, wie auch alle Restaurants und Bars und natürlich wird auch keine Kultureinrichtung seine Türen öffnen können.
Nun werden Stimmen laut, die fordern, dass zumindest Museen in dieser Zeit wieder öffnen sollen. Theateraufführungen oder Konzerte seien wegen des Aufeinandertreffens vor und nach der Vorführungen nicht möglich, so argumentiert der Tagesspiegel. Aber Museen, die wären „ohne Sinn verschlossen“.

Museen wie Buchläden?

Im ersten Lockdown waren Bücherläden in vielen Bundesländern weiterhin geöffnet. Der Tagesspiegel setzt jetzt Museen mit Buchläden gleich. Sie seien „Orte der stillen Information und Kontemplation“. Zudem seien die Räume klimatisiert und da es aktuell kaum Touristen gäbe auch nicht allzu voll. Ein Ort für Wissensvermittlung. Aber sollten daher eine Ausnahme gemacht werden und Museen als einzige Kulturelle Einrichtungen für das Publikum geöffnet sein?

Öffnet wieder die Museen!

Das ist die Forderung des Autors Peter von Becker. Für Kinder und Jugendliche sei das Museum ein „Ort der Wissensvermittlung“, was unbestritten ist. Daher sollten sie auch wieder öffnen.
Was aber würde das mit dem Zusammenhalt der Kulturbranche machen? Wäre eine Ausnahme für Museen nicht ungerecht für alle anderen Kultureinrichtungen, die in den letzten Wochen und Monaten hart an einem Hygienekonzept gearbeitet haben? Und weiß am Ende niemand mehr, welche Regelungen wo gelten?

Die Meinung unserer Klassik Radio Hörerinnen und Hörer.

Wir wollten von Ihnen wissen, was Sie davon halten, Museen wieder zu öffnen. Wir haben sie gefragt, ob Sie es gut finden, wenn Museen geöffnet haben, andere Kultureinrichtungen aber weiterhin geschlossen bleiben müssen? Es gab viele Konstruktive Meinungen unter unseren Facebook- und Instagram-Posts, einige wollen wir Ihnen hier zusammenfassen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Klassik Radio (@klassik_radio)



Auf Instagram kommentierte Sabrina Josefine aus Berlin, dass ja viele Freizeiteinrichtungen ähnliche Hygienekonzepte vorweisen können. Weiter schreibt Sie: "Durch die wenigen bzw. nicht vorhandenen Alternativen könnte ich mir vorstellen, dass es schnell zu hohen Besucheraufkommen führen könnte. Das wäre kontraproduktiv." Da hat sie natürlich Recht. Christine Spaeth aus Coburg ist der Meinung: "Mit Zugangsbeschränkungen und Abstand müsste es doch gehen."

Christina Donner aus Heidenau hat auf Facebook kommentiert: "Wenn Museen öffnen, wie ist das dann mit kleinen Ausstellungen oder Galerien? Wenn Galerien öffnen, warum dann keine Schmuckläden? Wenn Schmuckläden, dann aber auch Klamottenläden? Wo fängt man da an und wo hört man auf." Das Problem sehen auch andere. Aber: Sabine Kamossa-Rieger schreibt: "Vielleicht wäre eine Öffnung in Zeitfenstern und nur mit geringerer Anzahl von Besuchern möglich, also man kauft dann ein Ticket und kann z.B. 2 Stunden bleiben. Die Frage ist natürlich, ob sich das für die Museen lohnt....". Eine gute Frage, der wir aktuell auch nachgehen...

Und auch per Mail haben uns einige ihre Meinung mitgeteilt, z.B. Thomas Schmidt aus Zühlsdorf. Er ist der Meinung: In Museen und bei Klassik-Konzerte würde ja sowieso kaum geredet, hinzukommen meist gute Belüftungsanlagen.

Fazit

Die Meinungen gehen auseinander und es gibt viele Punkte die für eine Öffnung der Museen sprechen, aber es gibt auch genauso viele Argumente dagegen. Wir finden es wichtig, diese Themen gemeinsam zu diskutieren und bedanken uns nochmals für die vielen Zuschriften und Kommentare. Die Entscheidung, ob Museen nun wieder geöffnet werden, die liegt aber leider (oder vielleicht zum Glück) nicht bei uns.



(L.Bothor)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok