Studie bringt Argumente gegen Singverbot

Berliner Charité untersucht, wie sich der Raum auf die Aerosolverbreitung auswirkt

studie-bringt-argumente-gegen-singverbot
Die Debatte um ein Singverbot für Chöre reißt nicht ab. In Berlin erließ der Senat letzte Woche ein grundsätzliches Singverbot in geschlossenen Räumen.
Kulturstaatsministerin Monika Grütters empfahl Chören, Mittel aus dem entsprechendem Förderprogramm zu beantragen, weil viele ihre Existenz bedroht sehen.

Unterschied liegt in Belüftung

Nun untersuchte eine neue Studie der Berliner Charité nicht nur den bereits bekannten Aerosolausstoß, sondern auch, wie sich der in unterschiedlichen Räumen verhält. Das Ergebnis zeigt, dass ein Saal mit maschineller Belüftung bei 40 bis 50 Sängern und bis zu 500 Besuchern so gut belüftet ist, dass Konzerte durchführbar wären. Nur Räume mit Fensterlüftung ließen sich tatsächlich schwer einschätzen.

Gespräch über die Zukunft der Chöre steht an

In Berlin wollen am 21. Juli Berlins Kultursenator Klaus Lederer und Chorvertreter zusammenkommen und nach einer Lösung für die Chordebatte suchen. Bernard Heß vom Rias-Kammerchor suche bereits nach einem Lüftungskonzept, dass laut Studie das Proben wieder möglich macht.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

Letzte Woche gab es gute Nachrichten für Konzert- und Opernbesucher in Bayern: Die Maskenpflicht entfällt und diese Woche kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Lockerungen für mehr Besucher im Konzert an.

(A. Baumgart)


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok