Telefondate mit den Münchner Symphonikern

Jeden Mittwoch sind die Symphoniker ganz Ohr

telefondate-mit-den-münchner-symphonikern © Marco Borggreve
Statt auf der Bühne zu stehen, stehen die Münchner Symphoniker nun für "Telefondates" zu Verfügung. Dabei kann es auch sehr musikalisch werden...

Jeden Mittwoch: Telefondates mit Münchner Symphonikern

Normalerweise können wir Sie nur von Ferne auf der Bühne bewundern, momentan kommen wir aber gar nicht an sie ran. Deshalb haben sich die Orchestermitglieder der Münchner Symphoniker etwas ganz besonderes einfallen lassen: jeden Mittwochabend zwischen 18:30 und 20:30 stellen sich die Musiker für "Telefondates" zur Verfügung. 

Spielen die Münchner Symphoniker bei Telefondates etwas vor?

Dabei kann man einfach ein bisschen mit den Münchner Symphonikern plaudern, ihnen Fragen stellen, die einem schon lange auf der Seele brannten....doch hat sich auch schon einmal jemand etwas am Telefon vorspielen lassen? Marian Kraew, erster Konzertmeister der Münchner Symphoniker hat das während seiner "Telefondates" noch nicht erlebt: "Ich hätte es auch getan, wenn das jemand gewollt hätte, hätte ich ihm auch eine Tonleiter vorgespielt. "

Zahlreiche Fragen an die Münchner Symphoniker bei Telefondates

Dafür hatten die Anrufer bei den Telefondates zahlreiche Fragen, z.B.  was ein erster Konzertmeister überhaupt ist und was er macht oder warum die Münchner Symphoniker während eines Konzertes nicht so lächeln wie beim Abgang. "Das ist genau das, was wir Musiker nicht so spürbar  wahrnehmen können, weil wir natürlich in Konzentration sind, vielleicht kommt noch Nervosität dazu. Das ist etwas, was man erklären muss und sehr wichtig", erzählt Marian Kraew.  Neben Fragen gab es auch jede Menge Lob für die Münchner Symphoniker: "Gerade in dieser schwierigen Zeit, wo eigentlich nichts passiert, dass das einfach mal jemand so mitteilt, war sehr nett". 

Münchner Symphoniker schätzen direkte Feedback bei Telefondates

Dieses direkte Feedback bei den Telefondates schätzt Marian Kraew sehr, denn oft habe das Publikum Hemmungen, die Musiker nach dem Konzert anzusprechen. So hat er jahrelang ein Pärchen in der ersten Reihe während der Konzerte der Münchner Symphoniker gesehen, doch die Gelegenheit zu reden, ergab sich nie. Erst bei einem Silvesterkonzert fasste sich Marian Kraew dann ein Herz und sprach die Beiden direkt an. Die waren begeistert: "Ach, das ist ja schön, dass Sie uns ansprechen. Und wie geht es eigentlich ihrer Frau und ihrer Tochter..die müsste doch mittlerweile auch schon um die vier Jahre alt sein. Das hat mich sehr gefreut und mich auch dazu bewegt, bei der Aktion mitzumachen." 

Telefondates der Münchner Symphoniker nach Corona?

Der erste Konzertmeister der Münchner Symphoniker hofft, dass es die Telefondates auch nach der Corona-Krise noch geben wird: "ich finde dass diese Plattform und diese Nähe auch in der Zeit danach unbedingt bewahrt werden muss. Weil ich glaube, dass ist für das Publikum und jeden, der dort anrufen möchte und sei es auch eine Kritik, eine gute Möglichkeit, etwas mal loszuwerden. Und das man auch Dinge erfahren kann, die man sonst so nie erfahren würde und sich so weiterentwickelt." 

Falls auch Sie Lust auf ein Telefondate mit den Münchner Symphonikern haben, jeden Mittwoch Abend sind zwei der Orchestermusiker zwischen 18.30 Uhr  und 20:30 Uhr erreichbar unter: 089-441196-0 und 089-441196-26.


Eine besondere Aktion haben sich auch das Staatsorchester Stuttgart ausgedacht: die 1:1 Concerts  
Einige Opernhäuser und Theater öffnen schon wieder ab und an ihre Türen: Frankfurt , Wiesbaden oder die Plaza der Elbphilharmonie in Hamburg
Außerdem gibt es nun auch Konzerte im Autokino
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok