Transcontinental Race

16 Tage, 16 Länder, 1 Rad

transcontinental-race © Fahrrad_E-Bike_Fotolia_autofocus67
Der sportlichste und abenteuerlichste Kurztrip mit unvergesslichen Momenten - das Transcontinental Race. 16 Tage, 16 Länder und das auf dem Fahrrad. Johanna Jahnke und Marion Dziwnik aus Hamburg haben das gemacht und waren beim ersten Frauenteam des Transcontinental Race mit Bestzeit dabei.

Die Strecke

Die Route führt vom belgischen Geraardsbergen bis nach Kalabaka in Griechenland. Die Route können sich die Teilnehmer selbst zusammenstellen, müssen allerdings nur vier Checkpoints passieren. Die beiden Frauen haben in 15 Tagen 4.000 Kilometer und 40.000 Höhenmeter zurückgelegt.

Alles selber planen

Im Vergleich zu professionellen, teilweise auch gesponserten Radtouren, sind die Teilnehmer beim Transcontinental Race auf sich alleine gestellt. Sie müssen sich selbst um eine Unterkunft kümmern. Sie bekommen auch keinen Hilfswagen und müssen ihr Gepäck auch selbst transportieren

Erstes Frauenteam

Johanna Jahnke und Marion Dziwnik sind das erste Frauenteam, die das Rennen in der vorgegebenen Zeit von 16 Tagen geschafft hat. Im Schnitt sind sie 250 Kilometer pro Tag gefahren. Die letzte Etappe hatte 320 Kilometer. Die beiden sind immer zwischen 5 und 6 Uhr auf dem Fahrrad gewesen und sind auch mal 20 Stunden lang gefahren.

Motivation

Die beiden Frauen hatten ein klares Ziel: sie wollten diese Tour schaffen! An aufhören hat keiner von beiden gedacht. Ihre Motivation war immer, sich als Team zu sehen. Marion z.B. ist stärker am Berg als auf der geraden Strecke. Die Motivation war schlichtweg der Spaß an der Sache! In vielen sozialen Netzwerken haben die beiden Frauen ihre Tour dokumentiert. „Da kam so viel Feedback von Frauen, aber auch von Männern“, die uns täglich begleitet haben und das hat uns letztlich noch einen weiteren Motivationsschub gegeben,“ sagt Johanna.

Weitere Fragen hat uns Johanna Jahnke im Interview beantwortet.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok