Trend: Getrennte Konten

trend-getrennte-konten
Immer mehr deutsche Pärchen bestehen auf eine strikte Trennung ihrer Finanzen.

DAS EIGENE KONTO – KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT

Es ist gar nicht lange her: erst seit 1962 können Frauen unabhängig von ihrem Partner ein eigenes Geldkonto eröffnen. Für viele Frauen bedeutete diese neue Möglichkeit mehr Autonomie, Selbstbestimmung und Autorität. Vor allem in den letzten Jahren entschieden sich immer mehr Pärchen sogar für eine komplette Trennung der Finanzen - mehr als 11% der Deutschen Pärchen wissen nicht mal, was der andere verdient.

SELBST IST DIE FRAU

Was sind nun aber Gründe dafür, dass sich vor allem Frauen immer mehr für eine Trennung der Konten aussprechen? Dies liegt vor allem an der zunehmenden Unabhängigkeit: viele Frauen arbeiten auf Vollzeit, verdienen ihr eigenes Geld und nicht selten sogar mehr als der Partner. Dadurch wird der Wunsch natürlich auch größer, sein Geld selbst zu verwalten. Hinzu kommen die schwierigen Verhältnisse und großen Unsicherheiten auf dem Arbeitsmarkt: viele Menschen fühlen sich heutzutage einfach sicherer, eigenständig über ihre Finanzen bestimmen zu können.

GETRENNTE KONTEN – WENIGER STRESS?

Eine Trennung der Finanzen als neues Rezept für die perfekte Liebesbeziehung? Paartherapeutin Bettina Schimanski sieht das eher kritisch: ob getrennte Geldkonten Streit verhindern, sei von Paar zu Paar unterschiedlich und vor allem abhängig von den charakterlichen Eigenschaften. Ein eigenes Konto reicht meist nicht, um Beziehungsprobleme in den Griff zu kriegen. Grundsätzlich gilt: Wenn in einer Beziehung über Geld gestritten wird, ist der wahre Grund meist ein anderer und die Problematik oft viel tiefgründiger.

DAS DRITTE KONTO

Die meisten Pärchen in Deutschland entscheiden sich für das sogenannte „dritte Konto“. Jeder zahlt regelmäßige Beträge auf dieses Gemeinschaftskonto ein. Von diesem Geld werden die gemeinsamen Einkäufe und Anschaffungen bezahlt. Daneben besitzen beide Partner zusätzlich ein eigenes Konto. Dieses Modell hat sich bisher bei den meisten deutschen Pärchen bewährt - und sind wir doch mal ehrlich: In der Liebe spielt Geld doch sowieso keine große Rolle!

 

 

 

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok