Uhrenumstellung am Wochenende

Die Winterzeit kommt wieder

uhrenumstellung-am-wochenende © Fotolia/ panithi33
In der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober ist es wieder soweit: die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt.
Sonntagmorgen um 03:00 Uhr ist es soweit. Die Uhren werden umgestellt von Sommer- auf Winterzeit. Das heißt eine Stunde länger schlafen. Aber sollte dieses Hin und Her nicht abgeschafft werden?

Aktueller Stand

Ja, eigentlich schlug die EU-Kommission die Abschaffung für dieses Jahr vor, doch die Verkehrsminister der EU-Länder waren dagegen: sie befürchten ein riesiges Durcheinander, wenn sich jedes Land auf eine andere Zeit festlegt. Das Ganze ist nicht vom Tisch, soll aber frühestens 2021 soweit sein.
Und dann ist ja noch die Frage: ewige Sommer- oder ewige Winterzeit?

Beispiel Sommerzeit in Russland

Da könnten wir Russland fragen. Dort wurde im November 2011 die Uhrenumstellung abgeschafft – es sollte immer Sommerzeit bleiben. Das hieß aber, dass es in einigen Provinzen erst um 10 Uhr hell wurde. Müde Schüler und Arbeitnehmer, die am Steuer einschliefen, waren die Folge. 2014 änderte Putin die Zeit auf ewige Winterzeit. Jetzt sind zwar morgens viele fitter, kritisieren aber die frühe Dunkelheit am Abend. Aber wir liegen ja in anderen Breitengraden als Russland, da müssen wir wohl selbst testen...
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok