Villazón bleibt Furioso

Klassik Radio verlängert mit Opern-Superstar

villazón-bleibt-furioso
Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Opernstar Rolando Villazon und Klassik Radio geht in eine neue Spielzeit.
Damit wird die bei Fans und Klassik Radio Hörern beliebte Show

„Furioso!“

weiterhin jedes Wochenende bei Klassik Radio on air ausgestrahlt und auf klassikradio.de zum Nachhören bereitgestellt. „Ich bin stolz, weiterhin bei Deutschlands erfolgreichstem Klassik Sender als Moderator on air zu sein und sehr glücklich, auf diesem schönen Weg auch weiter klassische Musik zu den Menschen zu bringen. Ich freue mich ganz besonders für meine Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz“, so Villazon am Rande der Vertragsunterzeichnung mit Klassik Radio-CCO Richard Goerlich in Hamburg (siehe Foto). 

Für CEO Ulrich R.J. Kubak ist Rolando Villazon eine der unverkennbarsten und bekanntesten Stimmen der globalen Klassik Szene:

„Unsere treuen Klassik Radio Hörer lieben die temperamentvolle Moderation und die wunderschöne Musik, die Rolando Villazon uns wöchentlich präsentiert“

so Kubak. „Dass wir mittlerweile ins vierte Jahr unserer Zusammenarbeit gehen, zeugt von einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit für beide Seiten“.

Im kommenden Jahr sollen mit einigen, leichten redaktionellen Änderungen noch mehr spannende Inhalte in „Furioso!“ präsentiert werden. So wird Villazon in jeder Sendung ein spezielles Thema aufgreifen, mit dem er die Hörerinnen und Hörer an einem inhaltlichen roten Faden durch die Sendung führt. Gewohnt gibt Villazon Anekdoten und Hintergrundinformationen zu Komponisten, Dirigenten und Werken aus seiner eigenen, nun schon Jahrzehnte währenden Weltkarriere preis, unterhaltsam, seriös und kompetent.

„Furioso!“ läuft jeden Sonntag von 12 – 14 h auf Klassik Radio
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok