Vom Baum in den Mund

„selbst pflücken statt kaufen“

vom-baum-in-den-mund © Aprikosen_Früchte_Obst_Blüten_Fotolia_sarsmis
Sich wieder mehr auf die Natur und die wichtigen Dinge im Leben zu besinnen und nicht ständig auf das Smartphone zu starren macht glücklich und ausgeglichener.

Wie kam die Idee zu „mundraub.org“?

Eigentlich entstand die Idee bei einer Paddelfahrt, so Kai Gildhorn, Geschäftsführer von „mundraub.org.“ Früher sei man öfter mit den Eltern durch Alleen gefahren und habe am Wegesrand rechts und links gerne an den Obstbäumen genascht. Früher war das ganz normal. Doch heutzutage geht man lieber in den Supermarkt und kauft hier „weit gereistes Obst“.

Jäger und Sammler

Im Grunde genommen sind wir Menschen von der Evolution her ohnehin Jäger und Sammler, nur, dass wir es mit der Zeit verlernt haben oder sich das Jagen und Sammeln auf Grund des individuellen Alltags eines jeden Menschen anders entwickelt hat.

Wie funktioniert „mundraub.org“?

Das ist eine Plattform für Genießer! Hier kann jeder anhand einer Landkarte sofort sehen, in welchem Ort oder auf welcher Landstraße sich welcher Obstbaum befindet, von dem gerne etwas genascht werden darf.

Warum gibt es keine app?

Bei „Mundraub.org“ hat man sich ganz bewusst gegen eine „app“ entschieden. Natürlich würde es beim Streifzug durch die Obstwälder enorm helfen, da man gleich vor Ort die nächste Route planen kann. Allerdings möchte „mundraub.org“ wieder mehr zurück zum Ursprünglichen. Statt die ganze Zeit auf das Display eines Smartphones zu starren sollte man sich eher die Route zu Hause am Computer ansehen und von dort aus planen.

Aufruf zur Ehrlichkeit

Auch wenn viele der Obstbäume am Wegesrand stehen und vielfach dem Allgemeinwohl gelten, d.h. jeder vorbeikommen und sich am Obstbaum bedienen kann, mahnt Kai Gildhorn. „Um sicher zu gehen, dass man auch niemandem etwas wegnimmt, sollte man bei Unklarheiten evtl. bei Behörden oder angrenzenden Landwirten nachfragen“.

Kai Gildhorn von mundraub.org im Interview mit Klassik Radio.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok