Von China nach Augsburg - Klassik verbindet weltweit

Klassik Radio verteilt Atemschutzmasken an Seniorenheim

von-china-nach-augsburg-klassik-verbindet-weltweit © Klassik Radio
Es sind schwere Zeiten, vor allem für ältere Menschen, gerade in Seniorenheimen fehlt es während der Corona-Krise oft an lebenswichtigen Materialien wie Atemschutzmasken. Doch dann erhielt Klassik Radio in Augsburg ein Paket aus China, das wieder einmal beweist, wie sehr Klassik verbindet...

Klassik verbindet weltweit - auch in schweren Zeiten

Die Shaanxi Symphony Association in China und Klassik Radio mit Hauptsitz in Augsburg sind trotz der vielen Kilometer, die sie trennen, schon seit Jahren eng verbunden und befreundet. Und wieder einmal zeigt sich: auch in schweren Zeiten bleibt diese wichtige Freundschaft bestehen und man denkt aneinander, ja, hilft sich sogar ganz aktiv. So kam aus China ein ganz besonderes Paket, das vielleicht sogar Leben retten wird.

Ein wertvoller Inhalt

"Sehr geehrter Herr Kubak, sehr geehrtes Klassik Radio, während sich die Epidemie in Europa ausgebreitet hat, sind wir besorgt über die Situation in Deutschland. Mit der Überreichung unseres kleinen Geschenks möchten wir unsere freundschaftliche Verbundenheit auch in dieser schweren Zeit zum Ausdruck bringen", so heißt es in dem Brief vom Chef Herrn Li und seiner Mitarbeiterin Frau Xie von der Shaanxi Symphony Association. Und tatsächlich handelte es sich um ein in diesen Zeiten sehr wertvolles Geschenk.

Atemschutzmasken für Deutschland

Im Paket befanden sich lebensrettende Atemschutzmasken, die hierzulande knapp sind und in fast allen öffentlichen Einrichtungen fehlen. Klassik Radio und besonders CEO Ulrich Kubak waren überwältigt von dieser herzlichen Geste. Besonderen Nutzen haben die Masken momentan vor allem in Seniorenheimen - bei der Risikogruppe, die sich selbst kaum schützen kann - und so war die Entscheidung, wohin sie gehen sollten, schnell gefallen.

Hilfe für das AWO Seniorenheim Friedberg

Ulrich Kubak ließ es sich nicht nehmen, die Atemschutzmasken persönlich im AWO Seniorenheim in Friedberg/Bayern zu übergeben. Heimleiter Alexander Huckfeldt und seine Mitarbeiter, die auch in diesen schweren Zeiten - wie so viele vergleichbare Einrichtungen - eine wichtige und wertvolle Arbeit leisten, waren sehr dankbar, denn es fehlt in Deutschland immer noch an Versorgung mit lebensrettenden Atemschutzmasken.

Von Herzen schickt er seinen Dank - nicht nur an Klassik Radio, sondern vor allem an die lieben Freunde der Shaanxi Symphony Association, allen voran dem Chef Herrn Li und seiner Mitarbeiterin Frau Xie.


Freude bei Alexander Huckfeldt im AWO Seniorenheim Friedberg


 


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok