Was ist Synästhesie?

Sie Fragen - Wir Antworten

was-ist-synästhesie
Pop-Star Lady Gaga hat es, Physiker Nikola Tesla und Komponist Franz List hatten es auch, die sogenannte Synästhesie. Eine besondere Eigenschaft der Sinneswahrnehmung.
Eine Sinneswahrnehmung von Synästhesie kann sein, dass man Musik hört und gleichzeitig auch Farben sieht. Einige Menschen haben zum Beispiel auch einen Geschmack im Mund, wenn sie Farben sehen. Es ist in jedem Fall die Kopplung von zwei Sinneswahrnehmungen.

Im MRT sichtbar 

Diesen Effekt kann man auch im Magnetresonanztomografen, dem MRT, beobachten. Wenn diese Sinneswahrnehmung stattfindet, werden gleichzeitig zwei unterschiedliche Gehirnregionen stimuliert. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie manches anders wahrnehmen können. Die junge Komponistin Mirjam Skal hat auch Synästhesie, was ihr auch beim Komponieren hilft. 

Gute Frage! Ohrners Alltagswissen mit Thomas Ohrner hören Sie jeden Morgen um 06:40 Uhr und 08:40 Uhr und in der Mediathek.

Sie haben auch eine Frage für Ohrners Alltagswissen? Dann schreiben Sie uns Ihre Frage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wie wird man eigentlich Filmkomponist:in? Bei der Antwort dieser Frage gibt es viele Möglichkeiten, die wir in unserem letzten Alltagswissen der Woche beantwortet haben. 

(A. Baumgart / R. Jünemann)


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok