Zuschauer-Experiment in München

Die Bayerische Staatsoper startet mit einer Versuchsreihe

zuschauer-experiment-in-münchen © AdobeStock/ Walter_D
In München werden die Corona-Beschränkungen aufgehoben - allerdings nur für einige wenige Konzerte der Bayerischen Staatsoper.
Es ist ein Pilotversuch der Bayerischen Staatsoper in München, der heute startet. Bei diesem Versuch dürfen bis zu 500 Zuschauer in den Saal, obwohl eigentlich nur maximal 200 erlaubt sind.

Rund vier Wochen soll die erhöhte Zuschauerzahl ausprobiert werden, danach will man über weiitere Schritte entscheiden, so ist es mit dem Kunst- und Gesundheitsministerium ausgemacht.

In anderen Bundesländern sind schon mehr Zuschauer erlaubt

Die ungleichen Regelungen der verschiedenen Bundesländer macht die Diskussion nicht lelichter. Aber auch mit mehr Zuschauern ist die Situation im Saal anders als sonst. Zur Saisoneröffnung der Berliner Philharmoniker unter Kirill Petrenko waren 450 Besucher zugelassen, wo normalerweise zweieinhalb tausend sitzen. Und auch durch die Abstandsregelungen auf der Bühne war es wohl für das Orchester nicht so einfach wie sonst, zu einem homogenen Klang zu finden. Vielleicht kann das Experiment der Bayerischen Staatsoper eine bessere und einheitliche Lösung erwirken.

Wie genau das Experiment abläuft, wird uns die Bayerische Staatsoper im Interview erklären. Das hören und lesen Sie dann bei Klassik Radio.

Die Klassik News Kompakt hören Sie täglich im Programm um 10:15 Uhr und 14:40 Uhr. Außerdem zum Nachhören in der Mediathek.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Klassik-Welt sucht nach Lösungen für ein unbeschränktes Musizieren, so könnte laut Deutschem Bühnenverein, der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger, der Deutschen Konzerthauskonferenz, dem Deutschen Orchestervereinigung und der Generalmusikdirektorenkonferenz jeder zweite Platz besetzt sein, in Chemnitz macht man den Konzertsaal virenfrei.

(A. Baumgart)
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok