Anzeige

Malta und Lissabon

mediterranes-lebensgefühl-in-malta-und-lissabon © Malta: Leonardo Corradini, Lissabon: Pixabay
Die Sonne am Mittelmeer, historische Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Konzerte: Reisen Sie mit Klassik Radio und Lloyd Touristik im Frühling 2019 nach Malta oder nach Lissabon.


Malta vom 7. – 13. März 2019

Erleben Sie Musik in den mediterranen Temperaturen des Mittelmeers. Klassik Radio und Lloyd Touristik laden Sie auf die Insel Malta ein mit zahlreichen Ausflügen zu den schönsten Orten des Archipels – stets umrundet von wundervollen Konzerten und Oper mit dem Musik- und Opernfest 2019.

Maltas wundervolle Hauptstadt Valletta

Die Stadt Valletta gehört zur Gänze zum UNESCO Weltkulturerbe, und ihre Spuren der Geschichte nehmen Sie bis zu 5600 Jahre in die Vergangenheit zurück mit ihren steinzeitlichen Tempeln. Genauso aber begeistert das heutige urbane Leben, das sich bunt und vielfältig zeigt.
Die schönsten Seiten der Stadt zeigen wir Ihnen mit der St. John’s Co-Cathedral, in der Sie das monumentalste Gemälde bestaunen können, das der Barockmaler Caravaggio jemals erschaffen hat: die „Enthauptung Johannes des Täufers“.
Sie besichtigen den Großmeisterpalast und die Upper Barrakka Gärten, und machen einen Ausflug ins Fischerdorf Marsaxlokk, das auch kulinarisch erlebenswert ist mit seinen authentischen Fischrestaurants.

Ausflug nach Gozo

Malta ist ein Archipel und besteht aus der Hauptinsel Malta, Gozo und Comino. Bei einem Ausflug auf die zweitgrößte Insel Gozo lernen Sie deren Hauptstadt Victoria kennen, aber auch die ruhigen grünen Orte jenseits der Touristenpfade.

Mozart im Manoel Theater

Das Manoel Theater gehört zu den ältesten Theater Europas. Es wurde 1731 erbaut und erfreut seitdem mit seinem ovalen Zuschauerraum und den handbemalten und mit 22 Karat vergoldeten, in bläulich gehaltenen Holzrängen. Hier erleben Sie die Oper „Cosí fan tutte“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Orgelkonzert in Mdina

Weitere musikalische Höhepunkte erwarten Sie mit einem Orgelkonzert in der St. Paul’s Kathedrale in Mdina, einer der früheren Hauptstädte Maltas. Sie wird auch die Stadt der Stille genannt, denn in dieser kleinen Stadt, die von Festungsmauern umgeben ist, gibt es keinen Autoverkehr. Durch diese mittelalterlichen Gassen spazieren Sie, essen in Klostergemäuern und genießen Musik in der prachtvollen Kathedrale St. Paul’s, die über 300 Jahre alt ist.

Ihre 5-Sterne-Unterkunft

Ihre Unterkunft in Malta wird das 5-Sterne Grand Hotel Excelsior sein, ein Luxushotel, das inmitten der Festungsanlage von Valletta einbettet ist. Es bietet einen atemberaubenden Blick über den Hafen von Marsamxett und ist in der Nähe der Altstadt.
 

Lissabon vom 9. – 13. Mai 2019

Die Sieben-Hügel-Stadt begeistert Sie mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten und der üppigen Natur, welche die Stadt umgibt.
Einen Höhepunkt bildet die Rossini-Oper „Die diebische Elster“ im prächtigen Teatro Nacional de São Carlos.
Auch mit der sehnsüchtigen Musik des Fado wird Ihnen die portugiesische Mentalität auf unvergessliche Weise begegnen.

Das Entdeckerviertel

Eines der Ziele ist das Entdeckerviertel an der Küste, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Von hier aus starteten die großen Karavellen in die Welt, deswegen wird dieses Viertel auch als Strand der Sehnsüchte und Tränen bezeichnet.
Es warten Sehenswürdigkeiten wie das Hieronymuskloster, der Turm von Belém am Ufer des Tejo und viele Denkmäler aus dem 16. Jahrhundert.
Im Kulturzentrum von Belém gibt es dann auch noch Musik: hier hören Sie die wundervolle Pathétique, die letzte Sinfonie Peter Tschaikowskys, sowie das Klavierkonzert Nr. 2 von Sergej Rachmaninoff.

Baixa

Baixa ist das Herz Lissabons, die historische Unterstadt mit ihrer besonderen Atmosphäre: Tradition und Moderne treffen aufeinander mit vielen Sehenswürdigkeiten und den lebendigen kulturellen und gastronomischen Einrichtungen.

Teatro Nacional de São Carlos

Hier befindet sich auch das Opernhaus Lissabons, das 1793 eröffnet wurde. Das Opernhaus führte früher vor allem italienische Oper – meist auch mit italienischer Besetzung – auf, und so bekommen Sie natürlich auch einen italienischen Meister mit der Oper „Die diebische Elster“ von Giacomo Rossini.

Sintra

Einen ganzen Tag widmen Sie sich der Stadt Sintra, die ein einzigartiges Zusammenspiel von Natur und Kultur bietet. Umgeben von einem dichten Wald finden Sie in der Stadt viele mystische antike Schlösser und prächtige Paläste, denn Sintra war 800 Jahre lang die königliche Sommerresidenz. So geht es etwa ins Herrenhaus Quinta da Regaleira mit seinen exotischen Gärten, an die malerische Atlantikküste zum Cabo da Roca und in die elegante Hafenstadt Cascais.

Ihre Unterkunft

Sie übernachten im 5-Sterne Hotel Pestana Palace, das Ende des 19. Jahrhunderts von Marquis de Valle Flor in Auftrag gegeben wurde und sich inmitten üppiger tropischer Gärten befindet. Der Palast gilt als Nationaldenkmal und ist selbst eine Sehenswürdigkeit. Auch das dazugehörige Restaurant Valle Flor wird für seine hervorragende portugiesische Küche hoch geschätzt.

Informationen

Mehr Informationen zur Maltareise vom 7. – 13. März 2019 und der Reise nach Lissabon vom 9. – 13. Mai 2019 erhalten Sie bei unserem Partner Lloyd Touristik, unter der Telefonnummer 0471 / 972 320 und in der Sendung „Länder dieser Erde“ am Sonntag, dem 11. November 2018 bei Klassik Radio ab 11 Uhr.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok