Anzeige

Paris oder Straßburg

In jedem Fall ein gelungener Jahreswechsel

paris-oder-straßburg © © eyetronic fotolia / Alexi Tauzin fotolia
Zwei Reisen in zwei Hauptstädte: Begehen Sie Ihren festlichen Jahreswechsel in Paris, der Stadt der Liebe, oder in Straßburg, der Hauptstadt des Elsaß.

Reise 1: Paris vom 28.12.18 bis 01.01.19

Die Stadt der Liebe verstrahlt zum Jahreswechsel eine ganz besondere Stimmung. Erleben Sie hier Verdis Meisterwerk La Traviata und eine Operngala zum 350. Geburtstag der Pariser Oper mit Sonya Yoncheva, Bryan Hymel und Ludovic Tezier. 
Begleiten Sie uns auf Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik.

Gleich zu Beginn der Reise erwartet Sie eine Fahrt mit der Metro zum renommierten Restaurant „Le Train Bleu“. Bei einem Champagner-Menü stimmen Sie sich schon mal kulinarisch auf unvergessliche Tage an der Seine ein.
Natürlich darf ein Rundgang durch den ältesten Teil von Frankreichs Hauptstadt nicht fehlen: Île de la Cité. Hier lernen Sie das historische Paris kennen. 
Und auch der erste musikalische Höhepunkt Ihrer Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik lässt nicht lange auf sich warten.
Im modernen Bau der Opéra Bastille, dem  Flaggschiff des Pariser Musiktheater erleben Sie Giuseppe Verdis „La Traviata“.
  • Inszenierung: Benoît Jacquot 
  • Violetta Valéry: Ermonela Jaho
  • Alfredo Germont: Charles Castronovo
  • Giorgio Germont: Ludovic Tézier
  • Dirigent: Karel Mark Chichon
Im Museum D‘Orsay widmen Sie sich u.a. den Werken von Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Claude Monet, Auguste Rodin, Édouard Manet, Henri Matisse.
Nach der Museumsführung haben Sie ein bisschen Zeit für eigene Unternehmungen Bevor sie einen prunkvollen Abend einleiten. Sie starten mit einem leichten Dinner. Danach erwartet Sie die neo-barocke Opéra Garnier. Bis 1889 war der Palais Garnier, wie das Opernhaus auch genannt wird, der größte Theaterbau der Welt. Hier hebt sich auf Ihrer Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik der Vorhang zur Eröffnungs-Gala des Jubiläumsjahres, denn das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des 350. Geburtstages der Pariser Oper.
Das Ballet de l'Opéra de Paris und das Orchestre de l’Opéra national de Paris mit Dirigent Dan Ettinger präsenteren einen hochkarätigen Abend. Als Solisten sind Stars von Weltformat angekündigt:
  • Sonya Yoncheva (Sopran)
  • Bryan Hymel (Tenor)
  • Ludovic Tézier (Bariton)
Am letzten Tag des Jahres geht es für Sie auf der Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik in eines der größten und berühmtesten Museen der Welt: den Louvre.
Nach einer ausführlichen Besichtigung können Sie noch individuell im Museum verweilen. Nachmittags haben Sie Zeit zum Flanieren und sich auf den Abend vorzubereiten. Den Silvesterabend verbringen Sie in den festlich geschmückten Räumlichkeiten des The Westin Paris. Mit musikalischer Untermalung wird Ihnen ein exquisites Gala-Menü serviert. Danach können Sie auf der Tanzfläche in das neue Jahr gleiten.

Reise 2: Straßburg vom 30.12.18 bis 02.01.19

Kommen Sie mit in die Hauptstadt des Elsass. Das mittelalterliche Straßburg bietet nicht nur wunderschöne Stadtansichten und einzigartige Kulinarik, sondern mit Silvesterkonzert, Dinnerkonzert und Neujahrskonzert auch viel für Geist und Seele.

Beginnen Sie Ihre Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik in einem traditionsreichsten Straßburger Restaurants – die gemütliche Winstub Le Lohkäs. Hier gibt es natürlich elsässische Spezialitäten.
Gehen Sie auf Erkundungstour durch Straßburg. Das Straßburger Münster ist eines der schönsten gotischen Bauwerke. Um das prächtige Kirchenhaus herum befindet sich das gut erhaltene historische Zentrum, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Nach dem  Rundgang haben Sie Zeit für einen Bummel über den ältesten Weihnachtsmarkt Frankreichs. Oder Sie entdecken auf eigene Faust das einzigartige Viertel „La Petite France“.

Auch der erste musikalische Höhepunkt auf ihrer Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik lässt nicht lange auf sich warten. In der Thomaskirche genießen Sie ein festliches Silvesterkonzert für Orgel und Trompete.
Das ist dann auch der Auftakt für Ihre Feier zum Jahreswechsel. Fußläufig vom Hotel entfernt befindet sich der Mozartsaal, der barocke Festsaal der Handwerkerinnung. Hier genießen Sie ein exquisites Dinnerkonzert.
Dazu gibt der brillante Pianist und Komponist Alexander Maria Wagner ein Konzert. Einst wurde er als „Wunderkind“ beschrieben, heut gilt er als „musikalisches Genie“. Der 23-Jährigespielt für sie einen spannende Mischung aus Romantik, etwas Moderne und selbstverständlich auch eigene Kompositionen. 

Das Neue Jahr lockt mit einem Ausflug in die Vogesen.  Besichtigen Sie hier das Kloster der heiligen Odilia, der Schutzpatronin des Elsass. In über 750 m Höhe haben Sie eine herrliche Aussicht auf die bewaldeten Gebiete der Vogesen und auf die Rheinebene. Auf dem Rückweg gib es noch einen Zwischenstopp im malerischen Städtchen Obernai. Rund um den historischen Marktplatz mit seiner Kornhalle und dem Renaissance-Rathaus, gruppieren sich die mittelalterlichen Bürgerhäuser und Weinstuben.
Und natürlich darf das Jahr 2019 auf Ihrer Klassik Radio Hörerreise mit Lloyd Touristik  nicht ohne ein Neujahrskonzert starten. Im „Palais de la Musique“, erleben Sie das Orchestre de la Philharmonique Strasbourg, den ältesten Klangkörper Frankreichs.

Den Ausklang der Reise genießen Sie beim anschließenden Abendessen im „Maison Kammerzell“, seit 1427 eine Institution in Straßburg. Hier gibt es noch einmal elsässische Küche vom Feinsten

Hier bekommen Sie alle Informationen

Alle Informationen zur Reise nach Paris, vom 28.12.18 bis 01.01.19, und zur Reise nach Straßburg, vom 30.12.18 bis 02.01.19 erfahren Sie bei unserem Partner Lloyd Touristik, telefonisch unter 0471 9 72 32 0 und am Sonntag den 24. Juni ab 11 Uhr in Länder dieser Erde.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok