Anzeige

Zwei Mal Elbmetropole Dresden

Zum zweiten Advent und zu Silvester

zwei-mal-elbmetropole-dresden © Sylvio Dittrich Dresden Werbung
Entdecken Sie Dresden und erleben Sie ein unglaubliches Musikprogramm. Wir nehmen Sie auf gleich zwei Hörerreisen mit in die Stadt August des Starken:
Zum 2. Advent, vom 7. bis 10. Dezember und zu Silvester, vom 29.Dezember bis 2.Januar.



Ihre Residenzen

Auf beiden Reisen wohnen Sie mitten im historischen Zentrum:
Auf der Adventreise im Steigenberger Hotel de Saxe am Neumarkt, nur wenige Schritte von der Frauenkirche entfernt.

Ihre 5-tägige Silvesterreise mit Klassik Radio und Lloyd Touristik verbringen Sie im luxuriösen Taschenbergpalais Kempinski gegenüber der Semperoper.

Die Stadt

Freuen Sie sich, Dresden zu dieser besonderen Jahreszeit zu erleben, in der sich die Stadt von ihrer schönsten Seite präsentiert, weihnachtlich und festlich beleuchtet.
Dresden fasziniert mit seiner Vielseitigkeit immer wieder aufs Neue: die kurfürstliche Vergangenheit als Residenzstadt, Stadt der Kunst und Kultur, der italienisch anmutenden Architektur und der Moderne.

Und natürlich begeistert Dresden als Stadt der Klassik, mit einem der besten und traditionsreichsten Orchester der Welt, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, die in diesem Jahr ihr 470.Jubiläum feiert.

So erleben Sie auch ein Musikprogramm der Extraklasse an zwei der besten Adressen für Oper und Konzert: Semperoper und Frauenkirche.

Ihr Kulturprogramm

Im Advent und zu Silvester wird Sie Kunsthistorikerin Nicole Brey oder ihr Mann Michael Brey auf überraschende Entdeckungsreisen durch Dresden mitnehmen:
  • Altstadt
  • Zwinger
  • Semperoper
  • Villen in Blasewitz
  • das "Blaue Wunder"
  • "Weißer Hirsch"
  • Albertinum
Außerdem besichtigen Sie auf der Silvesterreise das Residenzschloss.




Adventszauber

Passend zur Weihnachtszeit erleben Sie auf der Adventsreise in der Frauenkirche das Weihnachtsoratorium I bis VI von Johann Sebastian Bach mit dem Kammerchor der Frauenkirche unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert.

Im Kulturpalast erwartet Sie der Baske Juanjo Mena mit der Dresdner Philharmonie und Geiger James Ehnes mit einem Sinfoniekonzert. Ehnes spielt Brittens Violinkonzert d-moll dazu gibt es die Suie aus "Das schlaue Füchslein". Und in der Semperoper erleben Sie auf das weihnachtliche Märchenballett von Peter Tschaikowski: "Der Nussknacker".

Silvesterfeuerwerk

Unsere Silvesterreise wartet mit dem vielleicht glanzvollsten Konzert des ganzen Jahres auf: Franz Welser-Möst und die Staatskapelle Dresden mit ihrem traditionellen Silvesterkonzert in der Semperoper. Den Jahreswechsel genießen Sie zunächst mit einem Nachmittagskonzert der Dresdner Philharmoniker im Kulturpalast unter dem Motto "ESPAÑA".

Den eigentlichen Jahreswechsel begehen Sie opulent und stilvoll auf der Silvestergala in Ihrem Hotel, dem 5 Sterne Hotel Taschenbergpalais Kempinski, mit Live-Musik, einem Fünf-Gang-Menü und Blick auf die Semperoper und das Feuerwerk.

Am Neujahrstag geht es in die Frauenkirche in der Sie Georg Friedrich Händels "Der Messias" unter Leitung von Ludwig Güttler genießen werden.

Zwei Mal Dresden, unsere Klassik Radio – Hörerreisen zum 2. Advent vom 7. bis 10.Dezember und zu Silvester, vom 29.Dezember bis 2.Januar.

Details

Alle weiteren Infos zu beiden Reisen erhalten Sie im Internet bei unserem Partner Lloyd Touristik, telefonisch unter 0471 - 9 72 32 0 
und am Sonntag, dem 29. Juli 2018, ab 11 Uhr in Länder dieser Erde bei Klassik Radio.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok