Anzeige

Zwei Mal Rheingau Musik Festival

Zwei Reisen mit vielen musikalischen Höhepunkten vom 19.-22. Juli und 16.-19. August

zwei-mal-rheingau-musik-festival
Große Klassik in sommerlich entspannter Stimmung. Einmalige Kulturdenkmäler und malerische Weingüter. Das alles erwartet Sie beim Rheingau Musik Festival.
Mit Klassik Radio und ADAC Reisen für Musikfreunde erleben Sie gleich zwei Reisen vom 19. bis 22. Juli und 16. bis 19. August.

Reise 1: Individualreise vom 19. - 22. Juli 2018
Der »Sommer voller Musik« steht in 2018 im Zeichen der »Freundschaft« und bietet Konzerte zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein und zum 100. Todestag von Claude Debussy. »Artist in Residence« ist die wunderbare Sopranistin Annette Dasch und im Fokus des Festivals steht der berühmte Oboist Albrecht Mayer. Erleben Sie hochkarätige Konzerte in wunderbaren Spielstätten im Rheingau und der Landeshauptstadt Wiesbaden. Ihre Konzertkarten der Kategorie 1 sind bereits reserviert.
Bei Ihrer Indivdualreise haben Sie die Wahl zwischen diesen beiden hochklassigen Hotels inklusive Frühstücksbuffet:

Hotel Nassauer Hof
Sie wohnen im 5-Sterne Hotel Nassauer Hof, ein Leading Hotel of the World, mitten in der schönen Kurstadt Wiesbaden. Das Hotel bietet einen großen Wellness-Spa-Bereich mit Thermalschwimmbad und sehr komfortable Zimmer mit Safe, Minibar, TV. Verschiedene Restaurants, darunter das hervorragende Gourmet-Restaurant ENTE.

Hotel Radisson Blu Schwarzer Bock
Das 4-Sterne Hotel Radisson Blu Schwarzer Bock liegt zentral und verbindet traditionelles Flair perfekt mit moderner Technik. Ausstattung: Bar, Restaurant, Wellness-/Spa Bereich. Classic-Einzelzimmer (ca. 17 - 25 m²) mit Dusche oder Badewanne, Kaffee- / Teekocher, Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Highspeed-Internetzugang. Superior-Doppelzimmer (ca. 30-35 m²) mit Sitzgelegenheit.

Und das ist Ihr Konzertprogramm:
Donnerstag, 19. Juli
20.00 Uhr Kloster Eberbach, Kreuzgang
Zürcher Kammerorchester
Daniel Hope, Violine & Leitung
Tschaikowski: Souvenir de Florence op. 70
Vivaldi: Die vier Jahreszeiten op. 8 Nr.1-4

Freitag, 20. Juli
20.00 Uhr Kurhaus Wiesbaden
Klavierkonzert Grigory Sokolov
Haydn: Klaviersonaten g-Moll Hob.XVI:44; h-Moll Hob.XVI:32; cis-Moll Hob.XVI:36 u.a.

Samstag, 21. Juli
16.00 Uhr Weingut Robert Weil, Kiedrich, Fahrende Musiker in Weingütern
Klezmeyers; St. Beaufort
The Speedos; Dizzy Birds Jazz Band
Musik von Swing bis Weltmusik.

Sonntag, 22. Juli
Nach dem Frühstück individuelle Abreise.


© Stephan Richter

Reise 2: Gruppenreise vom 16. – 19. August 2018
Großartige Klangwelten erleben Sie mit dem internationalen Artemis Quartett im historischen Schloss Johannisberg. Christian Gerhaher entführt Sie mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester in die Welt von Gustav Mahler und Annette Daschs wunderschöner Sopran und der unverkennbare Klang der 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker verzaubern Sie im Kurhaus Wiesbaden. Ein hochwertiges kulturelles Rahmenprogramm und Gourmetfreuden komplettieren diese schöne Sommerreise in den Rheingau.

Das ist Ihr Programm:
Donnerstag, 16. August
Individuelle Anreise zum *****Hotel Nassauer Hof (Beschreibung siehe anbei), wo ein Begrüßungscocktail mit Imbiss auf Sie wartet. Im Schloss Johannisberg erleben Sie das erste Konzert:
20.00 Uhr, Fürst-von-Metternich-Saal:
Artemis Quartett: Vineta Sareika Violine; Anthea Kreston Violine; Gregor Sigl Viola; Eckart Runge Violoncello; Elisabeth Leonskaja Klavier
Programm: Robert Schumann Sinfonischen Etüden op. 13
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 3 A-Dur op. 41,3
Quintett für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur op. 44

Freitag, 17. August
Auf dem Programm steht eine Stadtbesichtigung in Wiesbaden inkl. Museumsbesuch und Mittagessen.
Erkunden Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der schönen hessischen Landeshauptstadt wie die prächtige Wilhelmstraße, den Kurbezirk, das Staatstheater und das schöne Biebricher Schloss. Anschließend besuchen Sie die Sammlung und großzügige Schenkung an die Stadt Wiesbaden von Frank Brabant „Von Beckmann bis Jawlensky“ im Landesmuseum Wiesbaden. Bei Ihrer Weiterfahrt auf den Neroberg besichtigen Sie die beeindruckende russisch-orthodoxe Kapelle. Rückfahrt zum Hotel. Diesen Vormittag schließen Sie mit einem guten Mittagessen bei Küchenchef Michael Kammermeier im Restaurant »ENTE Bistro« ab. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Um 20.00 Uhr geht es zum nächsten Konzert ins Kurhaus Wiesbaden:
Christian Gerhaher Bariton, Dirigent: Krzysztof Urbański, NDR Elbphilharmonie Orchester
Programm: Gustav Mahler Adagio aus Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur „Die Unvollendete“
Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Samstag, 18. August
Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am späten Vormittag geht es entlang des schönen Rheinufers fahren Sie zum 1751 erbauten Brentanohaus. Dieses Haus spielte im 19. Jahrhundert eine sehr große Rolle in der Rheinromantik und beherbergte bekannte Persönlichkeiten wie die Gebrüder Grimm und Johann Wolfgang von Goethe. Freuen Sie sich auf eine spannende Führung. Die Baronin von Brentano persönlich erzählt Ihnen die Geschichte ihrer Familie und versetzt Sie in das Zeitalter der Romantik zurück.
Anschließend genießen Sie in der Sektmanufaktur Bardong eine Sektprobe mit Fingerfood. Spätnachmittags Rückkehr nach Wiesbaden zum Hotel. 
Um 19.00 Uhr erleben Sie im Kurhaus Wiesbaden ein weiteres musikalisches Highlight:
Annette Dasch Sopran; Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Programm: Werke von Antonín Dvořák, Erich Wolfgang Korngold und Julius Klengel sowie Filmmusik und Südamerikanisches

Sonntag, 19. August
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Weitere Infos bekommen Sie bei unserem Reisepartner ADAC Reisen für Musikfreunde und am Sonntag, den 18. Februar in Länder dieser Erde von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr mit Johannes Weisz.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok