Sommerschwestern von Monika Peetz
Ruud Pos Anzeige
Sommerschwestern von Monika Peetz
- Anzeige - Seitenweise

Sommerschwestern

Vier Schwestern die lernen loszulassen, um zueinanderzufinden.

Vier erwachsene Schwestern, folgen der rätselhaften Einladung ihrer Mutter zu einem Familientreffen am Ferienort ihrer Kindheit. Alle kommen mit ihren Geheimnissen an. Das größte aber hat ihre Mutter.

Holland war für die vier Schwestern ein Paradies. Jedes Jahr fuhr die Familie aus Köln in den Sommerurlaub nach Bergen an die Nordsee. Doch die Idylle fand ein jähes Ende, als der Vater auf dem Weg zum Strand tödlich verunglückte. Seitdem gingen die vier ihre eigenen Wege, doch jede unter dem kritischen Blick ihrer Mutter Henriette. Als diese sie alle 20 Jahre später zu einem mysteriösen Treffen an die Nordsee ruft, treffen die Geschwister alle mit gemischten Gefühlen im malerischen Örtchen Bergen ein. Warum ruft die Mutter sie zusammen? Was hat sie ihnen zu sagen?

 

Monika Peetz

Monika Peetz
Monika Peetz

Über die Autorin

Monika Peetz, Jahrgang 1963, studierte Germanistik,  Kommunikationswissenschaften und Philosophie in München. Seit 1998 lebt sie als Drehbuchautorin in Deutschland und den Niederlanden. Monika Peetz ist die Autorin der Bestsellerreihe »Die Dienstagsfrauen«. Ihre Romane um die fünf Freundinnen waren Spiegel-Bestseller und verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Mal. Ihre Bücher erscheinen in 26 Ländern und sind auch im Ausland Bestseller. Bei Kindler Jugendbuch hat sie die Romantriologie »Herz der Zeit« vorgelegt.

Mehr Infos