Wein als Kapitalanlage - Diversifizieren Sie Ihr Portfolio mit edlen Weinen von Vinesia

Wein als Kapitalanlage - Diversifizieren Sie Ihr Portfolio mit edlen Weinen von Vinesia

Vinesia startet auf dem Anlagemarkt und verknüpft die lukrative Welt der Tokenisierung mit der Zukunft des Wein-Investments.

Wein als Kapitalanlage -  Diversifizieren Sie Ihr Portfolio mit edlen Weinen von VinesiaFoto: VINESIA SARL

Über Vinesia

Vinesia, ein Weininvestmentunternehmen in Luxemburg, definiert den Markt für edle Weine neu. Durch die Beschaffung von Weinen direkt von renommierten Weingütern, garantiert das Unternehmen Authentizität und Herkunft und revolutioniert damit die Art und Weise, wie Kenner in Luxusweine investieren. Wein als Vermögenswert wird dabei durch die Ausgabe eines NFT, eines digitalen Zwillings für die physische Flasche bereitgestellt, der dann bequem auf Vinesias Marktplatz gehandelt werden kann.

Weininvestments haben sich als lukrative Möglichkeit erwiesen, langfristig Renditen zu erzielen. Historisch gesehen haben Investitionen in Wein über die letzten zehn Jahre eine beeindruckende Wertsteigerung von 120 % erzielt, was einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 8 % entspricht. Diese außergewöhnliche Performance macht Wein zu einer attraktiven Anlageklasse, die nicht nur finanzielle Gewinne verspricht, sondern auch weniger volatil und krisenresistenter sein kann, als viele traditionelle Investments.

Viele Anleger zögern jedoch, in Wein zu investieren, da der Markt noch in den Anfängen steckt. Es fehlt an Marktstruktur, und Liquiditäts-, Sicherheits- und Informationsasymmetrien erschweren Investitionen und Handel. Zudem war es bisher für Privatanleger schwierig, alle Bedingungen für die Lagerung hochwertiger Weine zu erfüllen. Notwendig sind konstante Lagertemperaturen, ausreichend Platz und ein gesichertes Umfeld. All das zu gewährleisten, war bisher kompliziert und teuer – bis jetzt.

Fabrice und Bastian Mopin, Co-Founder bei Vinesia
Foto: VINESIA SARL
Fabrice und Bastian Mopin, Co-Founder bei Vinesia

Vertrauen und Transparenz an erster Stelle

Vinesia schließt die Lücke im Weininvestmentmarkt mithilfe eines durchdachten digitalen Ökosystems. Als direkte Brücke zwischen renommierten Weingütern und Anlegern bezieht Vinesia den besten Wein direkt vom Hersteller. Die Investitionen werden durch NFC- (Near Field Communication) und BLE-Tags (Bluetooth Low Energy) an der Flasche gesichert und in handelbare NFTs (nicht fungible Token) mit Echtzeit-Speicherdaten verwandelt. Die kostbaren Flaschen werden sicher und optimal in Luxemburg gelagert, in einem professionellen, gesicherten Zollfreilager, wo keine Mehrwertsteuer auf Kauf oder Wiederverkauf anfällt. Dies stellt einen bisher nie da gewesenen Luxus für Privatanleger dar.

Bei Vinesia ist der Investitionsprozess einfach und transparent gestaltet. Beginnen Sie, indem Sie den Marktplatz erkunden, ein Angebot anfragen oder ein persönliches Gespräch mit einem der Experten vereinbaren. Nach dem Kauf erhalten Sie ein Portfolio, das durch NFTs als digitale Eigentumszertifikate Ihrer Weine repräsentiert wird. Über Ihr persönliches Profil können Sie Ihr Portfolio jederzeit verwalten, überwachen und zum Verkauf anbieten. Ihre Weine werden dann erneut auf dem Marktplatz gelistet.

Für Vinesia bedeutet eine Investition in Wein nicht nur finanzielle Rendite. Die Weine können sicher gelagert und nach Wunsch zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Wein bleibt letztendlich ein Konsumgut. Wenn der Wein lieber genossen werden soll, ist sichergestellt, dass er direkt vom Weingut nach Luxemburg geliefert und dort unter optimalen Bedingungen gelagert wurde, bis er zu Ihnen nach Hause kommt. Vinesia agiert als Verwalter Ihres Weins und bewahrt dessen zukünftige emotionale Rendite.

VINESIA SARL 3
Foto: VINESIA SARL

TrendsVinesia

Wein als Anlagemöglichkeit

TrendsVinesia

Expertise und Lagerung

TrendsVinesia

"Emotionale Rendite"

Mehr dazu

Hinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.