12 deutsche Filme bewerben sich für den Oscar

Oscar-Verleihung12 deutsche Filme bewerben sich für den Oscar

Zwölf deutsche Filme stehen bereit, um als der deutsche Kandidat für die nächsten Oscars ausgewählt zu werden. 

12 deutsche Filme bewerben sich für den OscarFoto: Adobe Stock

Wer darf für Deutschland ins Rennen ziehen? 

German Films, der Vertretung des Deutschen Films im Ausland haben bekannt gegeben, dass nun 12 Filme zur Auswahl stehen. Nur einer von ihnen kann allerdings für Deutschland ins Rennen um die Trophäe für den besten internationalen Film gehen. Die Auswahl, welcher Film Deutschland bei der 96. Oscar-Verleihung im Wettbewerb um den Preis für den besten internationalen Film vertreten wird, soll in der nächsten Woche getroffen werden. Eine Expertenjury wird am 22. und 23. August in München tagen.
Wer auch immer ausgewählt wird, hat große Fußstapfen zu füllen: Im letzten Frühjahr räumte die deutsche Literaturverfilmung "Im Westen nichts Neues" unter der Regie von Edward Berger nicht nur den Oscar für den besten internationalen Film ab, sondern gewann auch drei weitere Auszeichnungen in den Kategorien Kamera, Szenenbild und Filmmusik.

Diese zwölf Filme stehen zur Auswahl: 

Anselm - Das Rauschen der Zeit  von Wim Wenders 

Das Lehrerzimmer von Ilker Çatak

Die Theorie von Allem von Timm Kröger 

Ein ganzes Leben von Hans Steinbichler

Eine Frau von Jeanine Meerapfel 

Elaha von Milena Aboyan 

Orphea in Love von Axel Ranisch 

Roter Himmel von Christian Petzold 

Sisi & Ich von Frauke Finsterwalder 

The Ordinaries von Sophie Linnenbaum

Was man von hier aus sehen kann von Aron Lehmann 

Wochenendrebellen von Marc Rothemund 

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel