Anna Netrebko bei den Salzburger Festspielen

Sopranistin konnte auftretenAnna Netrebko bei den Salzburger Festspielen

Es gab ein gewisses Zittern in Salzburg, was die Aufführung von Puccinis Tosca am Samstag und den Auftritt Netrebkos anging.

Anna Netrebko bei den Salzburger FestspielenFoto: SF / Marco Borrelli

Kommt sie oder kommt sie nicht? Das war die große Frage bei den Salzburger Festspielen in Bezug auf Sopranistin Anna Netrebko.

Unbekanntes Element

Zwischenapplaus für Netrebko

Sie hatte die Generalprobe zu Puccinis Tosca abgesagt, weil sie erkältet war und natürlich fürchteten viele, dass sie auch zur Premiere am Samstag nicht erscheinen würde – aber sie kam und begeisterte das Publikum an der Seite ihres Mannes Yusif Eyvazov. Anhaltenden Szenenapplaus gab es vor allem für ihre Arie "Vissi d'arte".

Die Klassik News hören Sie von Montag bis Freitag um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr und jederzeit als Podcast

Unbekanntes Element
22.08.2021

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel