Auf der Welt suchen wir alle unser Gegenstück

Carpe Diem Auf der Welt suchen wir alle unser Gegenstück

Mit "Carpe Diem" geben die evangelischen oder katholischen Kirchen immer montags bis samstags einen neuen Denkanstoß für Ihren Tag.

Auf der Welt suchen wir alle unser Gegenstück Foto: Photo by Miguel A. Amutio on Unsplash

Wieder einmal bin ich über die Bibel gestolpert. Obwohl bei Trauungen schon hundertmal gehört, bleibe ich an diesem Satz über die Liebe hängen. „Die Liebe sucht nicht das Ihre“. Ich bin unsicher, was das bedeuten soll. Während ich meinen Gedanken nachhänge, kommt mein Sohn ins Zimmer und ich frage ihn, was ihm dazu einfällt. Er meint spontan und etwas naturwissenschaftlich: "Wenn die Liebe das Plus im Leben ist, dann sucht sie nicht nach dem Plus, sondern nach dem Minus." Sagt es und geht wieder raus.

Unbekanntes Element

Liebe ist stark

Das ist es vielleicht tatsächlich. Die Liebe sucht nicht die Liebe, also die Gegenliebe, sie geht weiter, sie geht tiefer, sie geht dorthin, wo es vielleicht gar keine Liebe gibt und schon gar keine Erwiderung. Die Liebe liebt vorbehaltlos und ohne auf den eigenen Vorteil aus zu sein. Sie knüpft ihre Liebe an nichts und ist dadurch unabhängig. So eine Liebe ist stark. Wenn Gott mir durch die Bibel ausrichten lässt, dass er mich so liebt, dann gibt es keine Zweifel. Seine Liebe brauche ich mir nicht zu verdienen. Sie ist einfach da. Was für ein wunderbarer Gott.  

Carpe Diem - Gedanken zum Tag hören Sie Montags bis Samstag um 6:10 bei Klassik Radio.

(07.05.2021, Anja Kieser von der Evangelischen Kirche)

06.05.2021

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel