Bach und Brahms: fröhliche Trauer und ein Schlaflied

Meisterwerke der Musikgeschichte:Bach und Brahms: fröhliche Trauer und ein Schlaflied

Die 100 größten Klassiker aller Zeiten versammeln sich in unserer Hall of Fame. Wir erzählen die Geschichte hinter den Werken.

Bach und Brahms: fröhliche Trauer und ein Schlaflied

Warum denn so fröhlich?

Das Dritte Brandenburgische Konzert gehört zu Johann Sebastian Bachs größten Meisterwerken. Aber warum ist es eigentlich so erstaunlich, dass es recht fröhlich klingt und wieso eigentlich Brandenburgisches Konzert? Die Antworten können Sie nachhören.

Unbekanntes Element

Mit Näglein bedacht

Guten Abend, gute Nacht von Johannes Brahms ist das wohl bekannteste Schlaflied überhaupt. Aber wieso spricht er von Rosen und Näglein - klingt ja eigentlich nicht so freundlich? Anhören und schlauer werden ...

Unbekanntes ElementUnbekanntes Element
08.03.2022

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel