Die Wahre Geschichte der Woche 04.06.2020

Ausgewählt und kommentiert von Larissa BothorDie Wahre Geschichte der Woche 04.06.2020

Bei Regenwetter verstecken sich alle darunter, aber ursprünglich war dieser nützliche Gegenstand für die Verwendung bei gutem Wetter gedacht!

Die Rede ist vom Regenschirm! Aber der Reihe nach! Kommentiert von Larissa Bothor. Was ich an dieser wahren Geschichte so liebe? Es fasziniert mich, wie ein Alltagsgegenstand - wie der Regenschirm- zu dem geworden ist, was er heute ist. Angefangen hat alles im alten Ägypten! Moment….ein Regenschirm in Ägypten? Ja, denn der heutige Regenschirm war ursprünglich mal als Sonnenschutz gedacht. Darum geht es in der heutigen „Wahren Geschichte“ mit Friedrich Epenstein.

Der Sonnenschutz

Ein kleiner Ausflug in die ägyptische Mythologie: „Nut“ ist die Königin des Himmels. Sie überspannt die Erde, verkörpert das Himmelsgewölbe und wird als Frau dargestellt, die sich nur mit den Händen und Füßen auf dem Boden abstützt. Die Mutter von Mond, Sonne und Sternen wurde von einem geschickten Handwerker nachgebildet und siehe da: durch ihre Bogenform, tragbar und aus Federn, Palmwedeln und Papyrus, war sie ein richtig guter Sonnenschutz.

Unbekanntes Element

Römischer Regen

Als die Griechen und Römer im Laufe der Jahrhunderte die Himmelsgöttin ebenfalls gegen die Sonne nutzten, wollten sie sie vor dem römischen Regen schützen. Dazu tauchten sie das Gebilde in Öl um es wasserabweisend zu machen. Die Geburtsstunde des Regenschirms.

Nützliches Accessoire

England gilt als Regenloch und da wundert es nicht, dass der Regenschirm hauptsächlich dort verwendet wurde. Damals sowohl noch gegen die Sonne (Sommerbräune war damals nicht gewollt), als auch gegen den Regen und vor allem von Frauen. Wie der Regenschirm dann zu einem Alltagsgegenstand, auch für die Männer wurde, das können Sie in unserer wahren Geschichte zum Regenschirm nachhören.

Übrigens…

Der englische Name „umbrella“ für den Regenschirm leitete sich vom Lateinischen “umbra” ab, was „der Schatten“ bedeutet. Der „umbrella“ ist also der „kleine Schatten“. Aber wissen Sie, welchen Regenschirm ich gerne hätte? Den von Mary Poppins…fliegen mit einem Regenschirm! Das wäre doch eine tolle Sache….



Die Wahre Geschichte als Buch findet Ihr in unserem Shop!

03.06.2020

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel