Geigerin Julia Fischer spielt beim Nobelpreis

Konzert bei NobelpreisGeigerin Julia Fischer spielt beim Nobelpreis

Jedes Jahr findet das Nobelpreises-Konzert statt. In diesem Jahr spielt dort unter anderem die Violinistin Julia Fischer. 

Geigerin Julia Fischer spielt beim NobelpreisFoto: Decca FelixBroede

Mit Royal Stockholm Philharmonic Orchestra 

Nobel Prize Outreach hat bekannt gegeben, dass Julia Fischer als Solistin beim diesjährigen Nobelpreiskonzert im Konserthuset Stockholm auftreten wird. Dieses Konzert, das am 8. Dezember stattfindet, ist nicht nur das Debüt der Geigerin aus Gauting beim Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, sondern wird auch von Esa-Pekka Salonen dirigiert. Das Programm umfasst neben Brahms' Violinkonzert auch Werke von Boccherini und Ravel.

Europäische Woche in Passau

Die diesjährige Bekanntgabe der Nobelpreisträger findet vom 2. bis 9. Oktober statt und wird live auf nobelprize.org übertragen. Bereits diesen Sonntag, den 2. Juli, kann man die außergewöhnliche Geigerin Fischer in Bayern erleben, bei den Europäischen Wochen in Passau. Sie wird in der Stiftskirche Engelhartszell auftreten und gemeinsam mit Lena Neudauer, Violine, und der Kammerakademie Potsdam Werke von Corelli, Schnittke und Suk spielen.

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel