Gemeinsames Lachen macht besonders gute Laune

Das Lachtelefon Gemeinsames Lachen macht besonders gute Laune

Bei schlechter Stimmung hilft jetzt das Telefon. Beim Lachtelefon helfen professionelle Lach-Yoga-Lehrer die gute Laune zu wecken.

Gemeinsames Lachen macht besonders gute Laune Foto: Photo by Nick Fewings on Unsplash

Schmunzeln gegen Kummer

Bei grauen Regentagen ist die Laune schon oft mal im Keller. Da kann es helfen zu lachen. „Wenn man einfach mal lacht, so tut als ob, dann wird man gut gelaunt. Das funktioniert wirklich“, erzählt Heike Firsching vom Lachtelefon. Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig den Mut nicht zu verlieren und da kann ganz besonders ein Lachen helfen.

Lach-Yoga

Dafür gibt es auch extra Lach-Yoga. „Lachen in Verbindung mit den Atem- und Dehnübungen kann dabei helfen, die Glückshormone vermehrt auszuschütten“, erklärt die Lach-Yoga-Lehrerin. Wie beim normalen Yoga werden also die typischen Übungen gemacht, aber man lacht dabei.

Man fühlt sich einfach besser drauf, gut gelaunt. Man atmet etwas freier und ist gelassener.
Heike Firsching vom Lachtelefon

Das Lachtelefon

„Wir wollen den Menschen ein Lachen spendieren“, das ist laut Firsching der Grundtenor des Lachtelefons. Bei einer Konferenz von sogenannten Lachyogis entstand die Idee für das Lachtelefon. Ursprünglich wollten sich die Yogakünstler gegenseitig mit Lachen und Freude auftanken, doch die Idee entwickelte sich weiter und schließlich sollte es für alle sein. 2020 ging das Lachtelefon dann an den Start.

Ein Lachen für jeden

Jeder kann anrufen und jeder kann lachen, wenn auch nicht immer direkt von Anfang an. „Die meisten müssen sich beim ersten Anruf erst langsam herantasten. Manche haben sogar das Lachen fast schon verlernt, aber wir unterstützen dabei die Menschen langsam wieder zum Lachen zu bringen“, erklärt die Lach-Expertin.

So heiter sind die Lachtelefonistinnen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Viele lachen mit

Unter den Anrufern finden sich die unterschiedlichsten Menschen und Altersklassen. „Da gibt es Kinder, die bei den Hausaufgaben nicht mehr weiter kommen und auch über 80-Jährige, die einfach gerne lachen“, schwärmt Heike Firsching. Am liebsten sind ihr die „Stammlacher“, also Leute die regelmäßig, manche sogar täglich, beim Lachtelefon anrufen um gemeinsam, für die gute Laune zu lachen. Gerad jetzt brauchen die Leute ein Lachen: „Wir hatten jetzt vor kurzen den 4.444 Anruf und es kommt eigentlich immer sehr gut an.“

19.05.2021

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel