Große Erfolge bei Klassik-Festivals 2023

Dresden und LeipzigGroße Erfolge bei Klassik-Festivals 2023

Sowohl die Dresdner Musikfestspiele als auch das Bachfest Leipzig können auf sehr erfolgreiche Veranstaltungen blicken.

Große Erfolge bei Klassik-Festivals 2023Foto: Sonja Werner/Dresdner Musikfestspiele

Großes Besucherplus

Die Dresdner Musikfestspiele verzeichneten in diesem Jahr eine deutliche Steigerung der Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr. Laut den Veranstaltern besuchten rund 60.000 Menschen die 63 Konzerte, die während der 32 Festivaltage stattfanden. Im Jahr 2022 waren es bei 65 Konzerten lediglich 42.000 Gäste gewesen, wobei die Organisation damals aufgrund von Corona erschwert war. Die Dresdner Musikfestspiele erreichten nun wieder eine Auslastung von 91 Prozent und erzielten Ticketeinnahmen in Höhe von 1,75 Millionen Euro, was dem Niveau vor der Pandemie entspricht. Der 46. Jahrgang des Festivals stand unter dem Thema "Schwarzweiss".

Internationaler als je zuvor 

Die Konzerte des Bachfests Leipzig lockten in diesem Jahr fast 70.000 Menschen an. Laut den Veranstaltern kamen die Gäste aus insgesamt 56 Nationen, wie am Sonntag zum Abschluss des klassischen Musikfestivals bekannt gegeben wurde. Dadurch war das Bachfest so international wie nie zuvor. Im Jahr 2022 wurden Besucherinnen und Besucher aus 51 Ländern gezählt. Das elftägige Bachfest stand unter dem Motto "Bach for Future" und erinnerte an den 300. Jahrestag von Johann Sebastian Bachs Amtsantritt als Thomaskantor in Leipzig.

19.06.2023

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel