Großereignis: Über 500 Konzerte in vier Tagen

Deutsches Chorfest in Leipzig: Großereignis: Über 500 Konzerte in vier Tagen

Ende Mai verwandelt sich Leipzig in eine einzige singende Stadt: zum Deutschen Chorfest werden über 9500 Sängerinnen und Sänger erwartet.

Großereignis: Über 500 Konzerte in vier TagenFoto: Jugendchor Hochtaunus

Vom Kinderchor bis zum Männergesangsverein

Normalerweise lädt der Deutsche Chorverband alle vier Jahre zum Deutschen Chorfest ein - immer an wechselnden Orten. Doch 2020 musste das geplante Fest pandemiebedingt ausfallen - so stehen in diesem Jahr vom 26. bis 29. Mai in Leipzig Chöre aller Genres und Besetzungen auf der Bühne: vom Kinderchor bis zum Männergesangsverein bis hin zur Vocal Band.

Gäste aus ganz Deutschland und Italien

"Wir freuen uns sehr, dass wir beim Chorfest in Leipzig rund 350 Chöre aus ganz Deutschland zu Gast haben werden, aus allen Bundesländern. Sogar über die Grenzen hinaus, hat sich ein Chor aus Italien für die Teilnahme angemeldet, was in diesen Zeiten für uns als Veranstalter natürlich ein ganz besonderes tolles Signal ist.", erklärt Veronika Petzold, Geschäftsführerin des Deutschen Chorverbands.

Auch der Thomanerchor Leipzig ist beim Deutschen Chorfest natürlich mit von der Partie

Mehr als 20 Bühnen in der Stadt

Dabei wird sozusagen die ganze Stadt bespielt - auf 27 Bühnen an 23 Hauptspielstädten. Darunter die Thomaskirche, das Leipziger Stadtbad, der Burgplatz oder die Alte Börse. Dabei sind zahlreiche Tageskonzerte, Singalongs, Wettbewerbskonzerte und Veranstaltungen auf der Markt-Bühne kostenfrei.

Zahlreiche Highlights

Vor allem die hochkarätigen Festkonzerte, die das Programm umrahmen, u.a. mit dem Thomanerchor, den Slixs und amarcord, das Calmus Ensemble aus Leipzig sind Highlights im Festprogramm, sowie der  "Nachtklang" am Freitag und Samstag, bei dem sich die Besucher aus jeweils 20 Konzerten ihr individuelles Abendprogramm zusammenstellen können. "Wir sind uns sicher, dass die Auswahl jedem einzelnen sehr schwer fallen wird", erklärt Veronika Petzold.

Weitere Infos gibt es auf der Website des Chorfestes: https://www.chorfest.de/

05.04.2022

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel