Ideen, die die Welt verbessern können

Carpe DiemIdeen, die die Welt verbessern können

Mit "Carpe Diem" geben die evangelischen oder katholischen Kirchen immer montags bis samstags einen neuen Denkanstoß für Ihren Tag.

Ideen, die die Welt verbessern können   Foto: Photo by Ameen Fahmy on Unsplash

Der Schuh aus Kaffeesatz

Kaffeesatz ist ein wahres Wundermittel. Definitiv nichts für die Tonne. Sie können ihn zum Düngen benutzen oder sogar Turnschuhe daraus machen. Ja, richtig gehört: Ein finnisches Start-Up Unternehmen macht aus Kaffeesatz und recyceltem Plastikmüll trendige Sneaker. 21 Tassen Kaffee und sechs gebrauchte Wasserflaschen ergeben einen Schuh. Der Name der Marke Rens ist Programm. Im Asiatischen bedeutet er das tolle Gefühl, wenn man etwas Gutes für andere tut. Und im skandinavischen  Sprachraum bedeutet es sauber. Weniger Müll zu produzieren ist gut für die Menschen und gut für die Umwelt.

Unbekanntes Element

Tolle Ideen

Ich denke, wow, Was für ein Geistesblitz, aus Kaffeesatz Turnschuhe zu machen. Und ich wünsche mir mehr solcher Geistesblitze. Zum Beispiel ein Lösung für den ausufernden Autoverkehr. Mehr Ideen für den knappen Wohnraum. Oder Ideen für unsere Geldwirtschaft. Der Heilige Paulus schreibt in einem Brief an die Korinther: „Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“ Freiheit heißt, die Schere im Kopf hinter sich zu lassen. Kreative Lösungen für drängende Probleme zu finden. Gegen Plastikmüll, Verkehrsprobleme und Armut. Welche Ideen haben Sie?

Carpe Diem - Gedanken zum Tag hören Sie Montags bis Samstag um 6:10 bei Klassik Radio.

26.05.2022

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel