James Bond als Spielshow

007’s Road To A MillionJames Bond als Spielshow

Der beliebteste Geheimagent kommt zurück: als Serien-Spielshow zu sehen bei Amazon Prime.

James Bond als SpielshowFoto: Photo by dusan jovic on Unsplash

007’s Road To A Million

Bis ein neuer James-Bond-Darsteller gefunden ist und die erfolgreichste Filmreihe aller Zeiten fortgesetzt werden kann, wird es wohl noch etwas dauern. Alle Fans des coolen Geheimagenten haben aber dafür schon was anderes zum Vorfreuen: eine Serien-Spielshow rund um Bond.

„007’s Road To A Million“ wird sie heißen und soll im Laufe des Jahres bei Amazon Prime Video erscheinen. Bei der Show treten jeweils Duos in verschiedenen Herausforderungen rund um den Globus gegeneinander an, um eine Million Pfund (umgerechnet etwa 1,2 Millionen Euro) zu gewinnen. Die Wettkämpfe sollen dabei an bekannten Bond-Locations wie in Venedig, auf Jamaika oder in den schottischen Highlands stattfinden. Dabei müssen sowohl Quizfragen beantwortet als auch körperliche Aufgaben bewältigt werden.

Brian Cox als Bösewicht

Es wird dabei auch so eine Art Bond-Bösewicht geben und der wird vom schottischen Schauspieler Brian Cox gespielt, der gerade in der Serie „Succession“ gefeiert wird. Cox gibt den „Controller“, der mit seinen Aufgaben, Reisen und Fragen den Kandidaten auf ihrem Weg zur Million Hindernisse in den Weg stellt. „007’s Road to a Million“ soll aus acht Episoden bestehen und wird von den Bond-Verantwortlichen Barbara Broccoli und Michael G. Wilson mitproduziert

24.04.2023

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel