Jugend-Orchester überrascht Dirigenten mit Geburtstagsstreich

Jugend-Orchester überrascht Dirigenten mit Geburtstagsstreich

Damit hat er sicher nicht gerechnet: Der Orchesterdirigent ging von der Leitung eines Britten-Konzerts aus – und bekam am Ende einen Geburtstagsstreich seiner jungen Musiker gespielt.

Jugend-Orchester überrascht Dirigenten mit Geburtstagsstreich

Geburtstage sind immer eine gute Möglichkeit, regelmäßig über den Tellerrand hinauszuschauen und das Geburtskind in ein spielerisches Licht zu rücken – das dachten sich auch die Musiker des National Youth Orchestra der USA, die sich für ihren Dirigenten etwas Besonderes überlegten.

Während sich David Robertson darauf eingestellt hatte, seinen Geburtstag eigentlich für sich zu behalten und ihn im Rahmen einer ganztägigen Orchesterprobe völlig unspektakulär zu verbringen, verfolgten die talentierten Musiker andere Pläne für Ihren „Chef“. Eigentlich sollten sie Brittens Violinkonzert mit dem Star-Geigensolisten Gil Shaham proben – allerdings hatten sie zuvor dafür gesorgt, dass die Notenblätter ausgetauscht wurden und ein ganz anderes Stück widergegeben wurde – wovon der Dirigent natürlich nichts wusste.

Wie David Robertson darauf reagierte – und wann er den Streich realisierte – sehen Sie im nachfolgenden Video:

Wir finden: Großartige Aktion. Und gratulieren David Robertson ganz herzlich – nachträglich zu seinem Geburtstag und natürlich zu einer so tollen Truppe wie dem National Youth Orchestra aus Amerika. 

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel