Junge Organistin wird zum Tiktok-Star

Filmmusik & Co auf der Orgel:Junge Organistin wird zum Tiktok-Star

Normalerweise gilt die Orgel nicht gerade als "cool". Eine junge Engländerin ändert das nun und hat einen richtigen Orgel-Hype auf Tiktok ausgelöst.

Junge Organistin wird zum Tiktok-StarFoto: Foto von Mark Foster auf Unsplash

Orgel wird modern und feminin

Die 28-jährige Anna Lapwood hat eine Vision: Sie möchte dass ihr geliebtes Instrument, die Orgel, nicht länger mit Hochzeit und Beerdigung in Verbindung gebracht wird. Deshalb zeigt sie, was eine Orgel musikalisch alles kann. Zudem kämpft sie dafür, dass mehr Frauen Orgel spielen..

Nächtliches Orgelspiel

Um ungestört zu sein, spielt sie oft nachts in der Royal Albert Hall in London, die Videos ihrer virtuosen Darbieteungen gehen in den sozialen Netzwerken durch die Decke. Mittlerweile ist der Spitzname der Organistin "Taylor Swift der Klassik".

Prominente Gesellschaft

Um zu zeigen, dass die Orgel kein reines Kircheninstrument ist, geht Anna Lapwood immer neue Wege. Sie spielt z.B. auch an der öffentlichen Orgel in der U-Bahn Station "Tower Bridge" in London und gibt dort Konzerte. Zudem setzte sie nicht nur auf klassische Komponisten wie Joseph Haydn oder Edward Elgar, sondern spielt auch Filmmusik z.B. von John Williams. Viele Promis sind schon auf sie aufmerksam geworden. So saß z.B. schon Schauspielstar Benedict Cumberbatch neben ihr auf dem Orgelstuhl und auch der britische Star-DJ Bonobo hat mit ihr musiziert. Scheint, als wäre nicht nur ein neuer Tiktor-Star sondern auch ein neues Zeitalter der Orgel geboren. Wir werden sicher noch viel von beiden hören.

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel