Lockerungen für Kultureinrichtungen in Bayern

Auslastung auf 50% erhöhtLockerungen für Kultureinrichtungen in Bayern

Die Inzidenzen steigen bundesweit weiter, trotzdem gibt es jetzt in Bayern positive Nachrichten für die Kultur.

Lockerungen für Kultureinrichtungen in Bayern

Es wird tatsächlich Lockerungen geben. Die Landesregierung hat angekündigt, dass Kultureinrichtungen künftig zu 50% auslasten dürfen, nicht mehr wie bisher lediglich zu 25%. 2G-Plus und Maskenpflicht in Innenbereichen bleiben aber bestehen.

Wer sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen darf, kann einen negativen Schnelltest vorlegen. Bisher musste es ein PCR-Test sein. Die neuen Regelungen gelten bereits ab dieser Woche. 

Unbekanntes Element

Geringe Ansteckungsgefahr

Die Ansteckungsgefahr bei Besuchen in Theatern, Opern- und Konzerthäusern habe sich bisher als niedrig erwiesen, begründet Kunstminister Bernd Sibler die Entscheidung.

25.01.2022

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel