Mutter bei Maischberger: Maßnahmen nicht begründet

Anne-Sophie Mutter mit UnverständnisMutter bei Maischberger: Maßnahmen nicht begründet

Obwohl nun immer mehr Häuser öffnen dürfen und mit verringerter Publikumszahl spielen, stellt Anne-Sophie Mutter eine wichtige Frage.

Mutter bei Maischberger: Maßnahmen nicht begründet

Wieso mussten die Häuser überhaupt schließen? Diese Frage sieht Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter als nicht beantwortet, denn verschiedene Studien hätten gezeigt, dass das Infektionsrisiko im Konzertsaal gegen null gehe. Das betonte sie im Talk bei Maischberger am 26. Mai 2021. 

Beschwerde bisher erfolglos

Ihre Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht gegen die Maßnahmen wurde gerade abgelehnt.

Bereits im März legte Anne-Sophie Mutter zusammen mit anderen Künstlerinnern und Künstlern der Initiative "Aufstehen für die Kunst" dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof einen Eilantrag vor. 

Unbekanntes Element

Keine Studie begründe die Schließungen

Bisher habe es keine Gegenstudie zu den vielen Studien verschiedener Virologen, Ärzte und Veranstalter gegeben, die gezeigt hätten, dass ein Konzertsaal deutlich sicherer sei als ein Großraumbüro. Für Mutter sei die 14-monatige Kulturpause unbegründet.

Unbekanntes Element

Die Klassik News hören Sie Montag bis Freitag immer um 10:10 Uhr und um 14:10 Uhr und jederzeit als Podcast. 

Unbekanntes Element
26.05.2021

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel