Neue künstlerische Leiterin beim NOSPR  

Marin AlsopNeue künstlerische Leiterin beim NOSPR  

Marin Alsop wird die neue künstlerische Leiterin und Chefdirigentin des Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks.

Neue künstlerische Leiterin beim NOSPR  Foto: Governo do Estado de São Paulo - Alckmin prestigia abertura do 48° Festival de Inverno

Nach 15 Konzerten Chefdirigentin

Die Stardirigentin Marin Alsop tritt ab Saison 2023/24 die Position der künstlerischen Leiterin und Chefdirigentin an, wie Ewa Bogusz-Moore, die General- und Programmdirektorin des Orchesters, am Montag in Katowice bekannt gab. Alsop wird Lawrence Foster ablösen, der das Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks (NOSPR) seit 2019 leitet.

Alsop debütierte im Februar 2021 mit dem Orchester. Seitdem hat sie 15 Konzerte dirigiert, mit dem NOSPR nach Japan gereist und drei Dirigier-Meisterkurse mit dem Ensemble abgehalten.  In der kommenden Saison wird die Musikerin sieben Sinfoniekonzerte dirigieren und die Aufnahme von Krzysztof Pendereckis Oper "Die schwarze Maske" leiten.

Infos zum NOSPR

Das NOSPR wurde 1935 gegründet und war Polens erstes unabhängiges Radio-Symphonieorchester. Seit 1940 hat es seinen Sitz in Katowice. Bekannt ist das Orchester auch durch seine Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern wie Leonard Bernstein und Martha Argerich sowie die Uraufführung von Werken bedeutender Komponisten wie Witold Lutosławski und Krzysztof Penderecki. Sein Konzertsaal mit über 1.800 Sitzplätzen gilt als einer der besten Konzertsäle Europas.

15.06.2023

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel