Oper für alle, Bregenz, Bayreuth und Bachwoche

Klassik-Highlights am WochenendeOper für alle, Bregenz, Bayreuth und Bachwoche

Das letzte Juli-Wochenende steht vor der Tür: wie wäre es, den Monat mit einem Klassik-Event abzuschließen. Es finden auf jeden Fall genügend statt, z.B. in Bayreuth, in Bregenz, aber auch in München

Oper für alle, Bregenz, Bayreuth und BachwocheFoto: Anton Gvozdikov

Zweites Festspielwochenende in Bayreuth

In Bayreuth gehen die Festspiele ins zweite Wochenende. Am Samstag mit dem „Fliegenden Holländer“, am Sonntag dann mit den „Meistersingern von Nürnberg“.

Clownskopf & Rigoletto

In Österreich laufen die Bregenzer Festspiele.  Dort wird auch an diesem Wochenende wieder Verdis Rigoletto auf der Seebühne aufgeführt, inklusive dem schön-schaurigen Clownskopf, der aus dem See blickt. Außerdem gibt es am Sonntag noch eine Matinee der Wiener Symphoniker im Festspielhaus. Für all das gibt es auch noch Restkarten.

Auch das Schleswig-Holstein Musik Festival läuft noch. Dort gibt es am Samstag ein Tea Time Konzert, die German Brass geben ein Open Air Konzert und ein ganz besonderes Highlight an diesem Wochenende ist natürlich das Musikfest Emkendorf auf dem gleichnamigen Gut.

Das liegt verträumt am Ende einer wunderschönen Linden- und Kastanienallee zwischen Kiel und Rendsburg. Rund um das Herrenhaus gibt es Konzerte, es ist Platz auf der Wiese zum Picknicken und morgen Abend gibt es z.B. eine leidenschaftliche Tango-Nacht.

Bachwoche in Ansbach

Heute startet auch die  berühmte Bach-Woche in Ansbach in Mittelfranken. Neben Werken von Johann Sebastian Bach gibt es dort auch andere Komponisten zu hören, in wirklich eindrucksvoller Umgebung:  den barocken Sälen der Stadt, im Prunksaal der Residenz oder der Orangerie. 

Oper für alle in München

Und das für jeden kostenlos. Denn die "Oper für alle" wird heute und morgen vom Nationaltheater auf den Marstallplatz übertragen. heute gibt es ein Sonderkonzert u. a. mit Anna Netrebko, Kent Nagano und vielen anderen Promis und morgen wird dann “Tristan und Isolde” mit Jonas Kaufmann gezeigt. Obwohl es nichts kostet, muss man sich vorher allerdings Tickets sichern.

(30.07.21/K.Jäger)

28.07.2021

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel