Venezianisches Temperament trifft auf norddeutsche Gelassenheit

Venezianisches Temperament trifft auf norddeutsche Gelassenheit

Vom Mittelmeer an die Ostsee: Das Schleswig-Holstein Musik Festival steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Opernstadt Venedig.

Venezianisches Temperament trifft auf norddeutsche GelassenheitFoto: Rolex/Stéphane Gallois

Die romantische Lagunenstadt hat nicht nur singende Gondolieri zu bieten, sondern diente auch zahlreichen Stars und Sternchen der Klassik als Inspiration. Von Verdi über Rossini bis hin zum berühmten Sohn der Stadt, Antonio Vivaldi. Darüber hinaus gilt Venedig auch als die Wiege der Oper – hier wurde im 17. Jahrhundert das erste Opernhaus der Welt eröffnet.

Kein Wunder, dass sich das bedeutende Musik-Festival im Norden Deutschlands, ganz der Stadt an der Adria widmet. Unter dem Motto „Moin Venedig“ können Klassikfans bis 1. September zahlreiche Hochkaräter aus der klassischen Musik live erleben. Und das auch noch in ungewöhnlichem Ambiente: Was das SHMF von vielen anderen Konzertfestivals unterscheidet sind die Veranstaltungsorte. Mozart im Kuhstall oder Mahler in der Reithalle? Die Veranstalter wollen ihr Publikum überraschen und das gelingt ihnen auch. Dafür sorgen auch die Künstler. Mit dabei sind die weltberühmte Saxophonistin Asya Fateyeva, die Star-Pianisten Lang Lang und Jan Lisiecki und unser Kollege, Klassik Radio-Moderator und Star-Tenor Rolando Villazón.

Wenn Sie sich in den Festivalsommer einstimmen wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Streaming-Sender „Best of Oper“ mit den schönsten Melodien und Arien für lange Tage und warme Abende.

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel