Verantwortung übernehmen, schafft Vertrauen

Carpe DiemVerantwortung übernehmen, schafft Vertrauen

Mit "Carpe Diem" geben die evangelischen oder katholischen Kirchen immer montags bis samstags einen neuen Denkanstoß für Ihren Tag.

Verantwortung übernehmen, schafft Vertrauen Foto: Photo by Akira Hojo on Unsplash

Die erste evangelisch-lutherische Bischöfin

Sie glaubte selbst nicht, diese Wahl gewinnen zu können. Am 4. April 1992 – heute vor 30 Jahren: Maria Jepsen wurde weltweit die erste evangelisch-lutherische Bischöfin. Das sorgte für große Aufregung in der bis dahin von Männern dominierten Kirchenwelt. Ihre Themen waren alles andere als Mainstream: Frauen, Homosexuelle, sozial schwache Menschen, der Dialog zwischen den Religionen. 18 Jahre blieb sie im Amt. Dann trat sie zurück. Ihr wurde vorgeworfen in den 90er-Jahren nicht gehandelt zu haben, als sie erfahren haben soll, dass ein Pfarrer Jugendliche missbrauchte. Das Strafverfahren gegen sie wurde später eingestellt. Glaubwürdigkeit und Vertrauen in sie und ihr Amt waren ihr wichtig.

Unbekanntes Element

Vertrauen kann wieder wachsen

Deshalb wollte und konnte sie dieses Amt nicht weiterführen, meinte sie. Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Wahrscheinlich ist das die Messlatte, an der sich die Kirchen und ihre Mitarbeiter messen lassen müssen. Aber Menschen machen eben auch Fehler. Deshalb ist für mich entscheidend: Wie gehen sie mit Fehlern um? Mit den eigenen und mit denen anderer. Nur wer hier glaubwürdig handelt, wird auch Vertrauen zurückgewinnen, wenn es verloren gegangen ist. Maria Jepsen wollte mit ihrem Rücktritt Verantwortung übernehmen und zeigen, dass ihre Kirche die Missbrauchsfälle ernstnehme. Ich glaube, auf diese Weise kann Vertrauen auch wieder wachsen und all das Gute, was Maria Jepsen als Bischöfin für Menschen bewegen konnte, wurde deshalb durch ihren Rücktritt nicht geschmälert.

Carpe Diem - Gedanken zum Tag hören Sie Montags bis Samstag um 6:10 bei Klassik Radio.

Autor: Anja Kieser, radio m, für die evangelischen Kirchen. Sie wollen Kontakt zum Autor aufnehmen: kieser.carpediem@radio-m.de

(04.04.2022)

03.04.2022

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Neueste Artikel