Nicola Benedetti

Einflussreiche ViolinistinNicola Benedetti

Nicola Benedetti gehört zu den großen britischen Superstars der Klassik. Mit ihrer Benedetti Foundation gibt die junge Violinistin ihr Wissen mittlerweile auch weiter.

Nicola BenedettiFoto: Kevin Westenberg

Nicola Benedetti

Nicola Benedetti wurde als Tochter einer Schottin und eines Italieners 1987 in Schottland geboren. Mit vier Jahren begann Nicola Benedetti mit dem Violinspiel. Mit acht Jahren wiederum war sie bereits Konzertmeisterin des National Children’s Orchestra of Great Britain. Mit dem Alter von zehn Jahren ging es für Nicola an die berühmte Yehudi Menuhin School in Surrey und in dieser Zeit trat sie schon in der Wigmore Hall in London auf.

Als Teenagerin verließ Nicola die Schule, um u.a. in Wien ein Privatstudium aufzunehmen.

BBC Young Musician of THE year

Der Gewinn beim BBC Young Musician Musikwettbewerb war ein großes Karrieresprungbrett für Nicola. Mit zwanzig Jahren gewinnt sie den Wettbewerb und damit auch einen Vertrag über eine Million britische Pfund beim renommierten Plattenlabel Deutsche Grammophon. 

International erfolgreich

Nicola Benedetti hat mit Kollegen wie Christoph Eschenbach, Neeme Järvi, Neville Marriner, Pinchas Zukermann oder Jaap van Zweden zusammengearbeitet. Benedetti liebt vor allem auch die Kammermusik und tritt regelmäßig als Duo mit dem russischen Pianisten Alexei Grynyuk auf.

Videotutorial für Jugendliche von Nicola Benedetti

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Benedetti Foundation

Nicola Benedetti ist sehr engagiert in der Förderung junger Talente und in der musikalischen Bildung. Mit ihrer Benedetti Foundation kooperiert sie mit Schulen, Musikhochschulen und Kommunalbehörden. Auch mit ihrer Videoserie #WithNicky erreicht Nicola Benedetti über Youtube und Instagram ihre Fans und teilt mit ihnen ihre Erfahrungen, gibt Tipps zu Spieltechniken und Inspirationen zum Leben als Musiker.


Für ihre Verdienste um die Musik wurde Benedetti vielfach ausgezeichnet, erst im März 2019 wurde sie von Prince Charles im Buckingham Palace zum Commander of the Order of the British Empire ernannt.

Nicola Benedetti im Gespräch mit Klassik Radio

Im Gespräch mit Klassik Radio erzählt Nicola Benedetti über Briefe aus dem britischen Königshaus, Musikerziehung und ihr neuestes Album, in dem Musiklegende Wynton Marsalis für sie komponiert hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Genießen Sie unsere meistgehörten Musiksender

Entdecken Sie die Welt der Klassik