Oberösterreich startet ins Super-Kulturjahr 2024

ReiselustOberösterreich startet ins Super-Kulturjahr 2024

Oberösterreich feiert im kommenden Jahr zwei kulturelle Leuchttürme: Anton Bruckner 2024 und die Europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024

Oberösterreich startet ins Super-Kulturjahr 2024Foto: Land Oberösterreich

Aufgrund Ihrer Consent Einstellungen können Sie dieses Element nicht sehen.
Einstellungen Ändern

Banner
Foto: Edwin Husic | Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024

Bad Ischl Salzkammergut ist Europäische Kulturhauptstadt 2024

Zum ersten Mal in der Geschichte tritt eine alpine Region als Europäische Kulturhauptstadt ins Rampenlicht. Bad Ischl Salzkammergut beleuchtet im kommenden Jahr die große Vielfalt aus zeitgenössischer und historischer Kunst und Kultur. Dabei ist stets der offene Blick in die Welt relevant, was das Programm auf eine Ebene von internationaler Bedeutung hebt.

Neben der spannenden Geschichte, der eindrucksvollen Landschaft und der historischen Kulturlandschaft ist das Salzkammergut aufgrund seiner Kompaktheit exemplarisch für viele andere Weltregionen.

Die vier Programmschwerpunkte sind Macht und Tradition, Kultur im Fluss, Sharing Salzkammergut – Die Kunst des Reisens und Globalokal – Building the New. Dabei stehen immer wieder Themen wie Digitalität, Industriekultur, Landflucht, Baukultur, Bildung und Regionalentwicklung im Fokus. Rund 200 Projekte sind bereits fixiert.

Banner
Foto: PetraMoser | Oberösterreich Tourismus GmbH

Das Bruckner Jahr 2024

Im kommenden Jahr wäre der Oberösterreicher Anton Bruckner 200 Jahre alt geworden. Das feiert das Land mit dem Bruckner Jahr 2024 und lädt herzlich dazu ein, mitzufeiern. In zahlreichen Projekten rund um Bruckner wird mit einer breiten Palette an Ausstellungen, Konzerten und Veranstaltungen das Werk Anton Bruckners sichtbar gemacht. Dafür wird das ganze Land zur Bühne. Essenzielle Originalschauplätze werden bespielt und damit Bruckner in seiner einmaligen Kraft erlebbar gemacht.

Der Komponist Anton Bruckner war einer der wichtigsten Tonschöpfer seiner Zeit und hat bis weit in das 20. Jahrhundert hinein großen Einfluss auf die Musikgeschichte genommen. Darüber hinaus war er ein Orgelvirtuose mit großer Improvisationsgabe, der sich besonders im Bereich der Kirchenmusik zuhause fühlte.

Bruckner lebte und liebte Tradition, war aber gleichzeitig Wegbereiter der modernen Musik und hat daher auch heute noch unverkennbar eine hohe internationale Relevanz.

Auch abseits der besonderen Ereignisse ist Oberösterreichs Angebot im kommenden Jahr bunter denn je. Die aktive Kulturszene des Landes besticht u.a. mit vielen Musik- und Theaterbühnen, Architektur, Industriekultur, Medienkunst, Handwerk und Design bis hin zum UNESCO Welterbe.

ALLE ALLE! KULTUR – LAUT. ECHT. VERBINDEND


Banner
Foto: Tom Son | Oberösterreich Tourismus GmbH

Klassik Radio Reiselust

Österreich Werbung Deutschland

Kulturhauptstadt 2024

Programm-Highlights

Das Bruckner Jahr 2024

Next Bruckner