Dirigent Sakari Oramo
Benjamin Ealovega
Dirigent Sakari Oramo
Dirigent

Sakari Oramo

“Sakari Oramo gelingt es wirklich, dieser Musik unter die Haut zu gehen..." (Ivan Hewett, The Telegraph)

Sakari Oramo ist Chefdirigent des BBC Symphony Orchestra, des Königlichen Philharmonischen Orchesters Stockholm, der West Coast Kokkola Opera und des Ostbottnischen Kammerorchesters. Zwischen 1998 und 2008 war er Musikdirektor des City of Birmingham Symphony Orchestra; nach einem Jahrzehnt als Chefdirigent des Finnish Radio Symphony Orchestra ist er seit 2012 deren Ehrendirigent. Er ist zudem regelmäßig als Gastdirigent des NDR Sinfonieorchesters und der Wiener Philharmonikern zu erleben.

Shostakovich Symphony No. 5 / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Sakari Oramo
Shostakovich Symphony No. 5 / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Sakari Oramo
Shostakovich Symphony No. 5 / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Sakari Oramo

Oramo bringt neue Werke voran

Im Rahmen seiner Arbeit mit dem BBC Symphony Orchestra in der Spielzeit 2015/16 setzt er sich weiterhin für neue Werke ein, etwa mit den Großbritannien-Premieren von Normans Percussion-Konzert, Switch, und von Clynes Violinkonzert, The Seamstress.

Seine Karriere läuft auf internationalem Terrain

Sakari Oramo trat in der Spielzeit 2014/15 mit dem New York Philharmonic, dem Finnish Radio Symphony Orchestra und dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin auf. Für die Feierlichkeiten rund um Sibelius‘ und Nielsens 150. Geburtstag arbeitete er eng mit dem Königlichen Philharmonischen Orchester Stockholm zusammen, um das weltgrößte Sibelius/Nielsen-Festival auf die Beine zu stellen, für das er drei wegweisende Konzerte gab (darunter die Eröffnung und das große Finale).

Britten: Four Sea Interludes - BBC Proms 2013
Britten: Four Sea Interludes - BBC Proms 2013
Britten: Four Sea Interludes - BBC Proms 2013

Er dirigierte außerdem alle Sinfonien Nielsens in der Londoner Barbican Hall am Pult des BBC Symphony Orchestra. Die Kritik war von dem Zyklus begeistert, und so schrieb The Guardian, dass er “sich als einer der Höhepunkte der aktuellen Londoner Spielzeit herausstellte.” Im Sommer 2015 leitete Oramo verschiedene Proms-Auftritte mit dem Orchester, darunter die „First Night of the Proms“, die auf seinen höchst erfolgreichen Auftritt bei der „Last Night of the Proms“ 2014 folgte. Damit reiht er sich neben Dirigenten wie Sir Roger Norrington und Leonard Slatkin ein.

Oramo tritt auch als Violinist auf

Auch als Violinist ist Oramo höchst versiert, war er doch bereits Konzertmeister des Finnish Radio Symphony Orchestra. Er ist mit seiner Geige noch immer einige Male im Jahr zu sehen. 2014 feierte er sein Debüt im Rahmen der BBC Proms Chamber Music Reihe mit Prokofjews Sonate für zwei Violinen gemeinsam mit Janine Jansen.

Erfolgreiche Aufnahmen

Zu seinen Aufnahme-Erfolgen zählen Griegs Klavierkonzert mit dem BBC Symphony Orchestra und Javier Perianes sowie Nørgårds 1. und 8. Sinfonie mit den Wiener Philharmonikern. 2016 hat er drei Alben mit Nielsen-Sinfonien zusammen mit dem Königlichen Philharmonischen Orchester Stockholm eingespielt, welche den von der Kritik hoch gelobten Nielsen-Zyklus abschließen.

A Tale of Two Countries - Sakari Oramo
A Tale of Two Countries - Sakari Oramo
A Tale of Two Countries - Sakari Oramo

Sakari Oramo wurde am 26. Oktober 1965 in Helsinki geboren.