Yo-Yo Ma
MichaelO`Neill
Yo-Yo Ma
Fragestunde mit einem Weltstar

Cellist Yo-Yo Ma beantwortet Fragen seiner Fans

Die Fragen drehten sich natürlich alle rund ums Cello und musizieren. Schließlich kennt sich der Musiker hier am Besten aus.

Mit seinem Cello in der Hand bereit für die Fragen hatte sich Starcellist Yo-Yo Ma in sein Büro gesetzt. In der ersten Frage ging es darum, warum die Cello Suite Nr. 1 von Johann Sebastian Bach so oft in Filmen gespielt wird. Der Musiker hatte darauf gleich eine ganz klare Antwort, nämlich weil die Musik uns in unendliche Weiten führen kann. Egal ob es durch die Luft oder durchs Wasser zum Beispiel durch einen reißenden Strom geht. Gerade dieses Stück lässt die Gedanken fliegen. 

Weitere Fragen drehten sich darum, warum ein richtig gutes Cello eigentlich so teuer ist oder ob man vom Cello spielen auch eine Art Tennisarm bekommen kann?

Yo-Yo Ma Answers Cello Questions From Twitter | Tech Support | WIRED
Yo-Yo Ma Answers Cello Questions From Twitter | Tech Support | WIRED
Yo-Yo Ma Answers Cello Questions From Twitter | Tech Support | WIRED

Livekonzert für Pandemie Helfer

Wie viele Künstler muss Yo-Yo Ma auch andere Wege finden, um sein Publikum zu erreichen. Das passiert aktuell vor allem via Stream. Vor Kurzem hat er aber auch ein kleines Livekonzert gespielt. Nachdem er in einem Impfzentrum im US-Bundesstaat Massachusetts seine Impfung bekommen hatte, nutzte er die anschließende Wartezeit und spielte für alle Helfer und Anwesenden ein Konzert auf dem Cello. Das hatte er extra zu seinem Impftermin mitgebracht.

Yo-Yo Ma plays cello in vaccine waiting room in Massachusetts
Yo-Yo Ma plays cello in vaccine waiting room in Massachusetts
Yo-Yo Ma plays cello in vaccine waiting room in Massachusetts

(04.05.2021/ R. Jünemann)