Dirigent Kahchun Wong
Torsten Hönig/Nürnberger Symphoniker
Dirigent Kahchun Wong
Abschied nach vier Jahren:

Chefdirigent Wong verlässt Nürnberger Symphoniker

"Wir trennen uns im Guten und mit großem gegenseitigem Respekt", so Intendant Lucius Hemmer. Beide Seiten lassen den Vertrag 2022 auslaufen.

Seit 2018 Chefdirigent bei den Nürnberger Symphoniker

Wong ist seit August 2018 Chefdirigent in Nürnberg. Auch nach Beendigung des Vertrages wird er wohl weiter mit dem Orchester zusammenarbeiten, z.B. als Gastdirigent. 

"Es waren inspirierende Jahre, in denen sich sowohl Kahchun Wong als auch das Orchester künstlerisch auf hohem Niveau weiterentwickelt haben", sagte Intendant Lucius Hemmer.

Eröffnungskonzert der Philharmoniker

Trotzdem trennen sich beide Parteien nun einvernehmlich und lassen den Vierjahresvertrag in gegenseitigem Einvernehmen auslaufen.  "Wir trennen uns im Guten und mit großem gegenseitigem Respekt", sagte Intendant Lucius Hemmer am Freitag. Kahchun Wong möchte unter anderem auch seine Arbeit als Gastdirigent beim Japan Philharmonic Orchestra intensivieren. 

Nachfolger rechtzeitig zur neuen Saison

Die Symphoniker sind bereits auf der Suche nach einem Nachfolger: eine kleine Auswahl von Anwärtern haben sie bereits kontaktiert. Entschieden wird bestenfalls gegen Jahresende. So ist die Stelle zum Start in die neue Saison besetzt. 

(08.10.21/K.Jäger)