Röhrenradios
Axel Schön
Röhrenradios
Die Till Brönner Show auf Röhrenradios

Der charakteristische Klang alter Röhrenradios

Axel Schön veranstaltet ein Public Listening mit alten Röhrenradios. Mit im Programm: Die Till Brönner Show.

So klingt Radio

Schon als Kind war Axel Schön aus Schleswig-Holstein ein echter Fan vom Radio. „Ich habe mich als Kind öfter mal unter der Decke versteckt und heimlich Radio gehört. War natürlich Quatsch, das hört man auch durch die Decke durch“, erzählt er im Gespräch mit Klassik Radio. In seiner Studienzeit entdeckte Axel Schön auf einem Sperrmüll ein altes Röhrenradio und er beschloss kurzerhand, es mit in seine Studentenbude zunehmen: „Ich musste es sogar gegen einen anderen Interessenten verteidigen.“ Als er das Gerät schließlich in seiner Wohnung aufstellte, war es um den Studenten geschehen: „Das war eine ganz besondere Atmosphäre: Der Raum war nur von der Skalenbeleuchtung erhellt. Der Klang hat mich einfach umgeworfen. Ich hätte nicht erwartet, dass ein Gerät, das jemand weggeworfen hat, einen so besonderen Klang hat.“

Eine große Sammlung an alten Röhrenradios
Axel Schön
Eine große Sammlung an alten Röhrenradios

Gemeinsam Radio hören

Mittlerweile hat der Radio-Fan 120 Röhrengeräte in seiner Sammlung. Diese Begeisterung für Röhrenradios möchte er nun an andere Menschen weitergeben. Zum zweiten Mal veranstaltet er diesen Samstag ab 17 Uhr in Lägerdorf, Schleswig-Holstein ein Public Listening. Hierfür wird er zwanzig seiner Geräte in einem Silo eines alten Hofes aufbauen. „Dieses Silo ist ein vorgelagerter Backstein-Rundbau, mit einem Durchmesser von fünf Meter und 15 Meter hoch. In diesem Rund will ich die Radios so aufbauen, dass man damit einen Raumklang erzeugt“, erklärt Schön.

Die besondere Klangcharakteristik der alten Röhrenradios erlaubt es, dass man wirklich den Eindruck bekommt, dass die einzelnen Instrumente leibhaftig dort spielen und es nicht ein Radio ist, das man hört.
Axel Schön

Der besondere Sound von Jazz

Und dann wird gemeinsam live Radio gehört. Auch die Till Brönner Show von Klassik Radio steht auf dem Programm: „Der Schwerpunkt wird auf Jazz liegen. Entscheidend ist letztendlich, dass beim Jazz die Transparenz der Musik, die einzelnen Instrumente zum Vorschein kommen und auch einzeln wirken können.“ Für Radio-Fans und auch die Fans von guter Musik wird das bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis sein.

(01.10.2021/A.Kohler)