Stadium am Wasser in Cardiff
Photo by Grooveland Designs on Unsplash
Stadium am Wasser in Cardiff
Quarantäne vor Wettbewerb

Hotel beherbergt große Stimmen in Cardiff

Das wahrscheinlich lauteste, aber auch musikalischste Hotel der Welt steht derzeit in der walisischen Stadt Cardiff.

Es ist wahrscheinlich DER Wettbewerb ihres Lebens, und dafür nehmen sie einiges auf sich; die 16 Sängerinnen und Sänger, die sich auf den Titel „BBC Cardiff Singer of the World“ vorbereiten. 

Proben in Quarantäne

Die Sängerinnen und Sänger kommen von überall her und müssen derzeit in einem Hotel in Cardiff für zehn Tage in Quarantäne bleiben. Damit sie aber die anderen Gäste mit ihren Proben nicht stören, haben sie ihre Zimmer alle in einem Teil des Hotels, etwas weiter weg vom Rest. Ein momentan also sehr musikalischer und lauter Trakt des Hotels.

Cardiff Singer of the World

Wer den Wettbewerb gewinnt, darf sich nicht nur Cardiff Singer of the World nennen, sondern erhält auch 20 000 Pfund Preisgeld. Vergangene Gewinner waren zum Beispiel Dmitri Hvorostovsky und Bryn Terfel.  

Die Klassik News hören Sie von Montag bis Freitag um 10:10 Uhr und 14:10 Uhr und jederzeit als Podcast. 

(09.06.2021/ A. Baumgart)