Drive-in Konzert, Drive-in Kino
Adobe Stock, BPD
Drive-in Konzert, Drive-in Kino
Live Musik unter freiem Himmel

Klassik Drive-in Konzertsaison gestartet

Die Sonne lacht und das heißt, eine besondere Konzertsaison darf wieder stattfinden. Denn jetzt kann wieder im Freien Musik gemacht werden.

Drive-in Konzerte gab es auch schon im letzten Jahr. Ein Musiker, der ganz vorne mit dabei war, war Pianist Alexander Krichel. Er hat einige Konzerte im Drive-in gegeben. Für ihn war es das erste Mal, aber eine tolle Erfahrung, wie er uns damals im Interview erzählt hat.

Chopin Nocturne in C Sharp Minor, Op. Posth. | Alexander Krichel | Drive-in Concert No. 2
Chopin Nocturne in C Sharp Minor, Op. Posth. | Alexander Krichel | Drive-in Concert No. 2
Chopin Nocturne in C Sharp Minor, Op. Posth. | Alexander Krichel | Drive-in Concert No. 2

Jetzt gerade hat das erste klassische Drive-in Konzert in Frankfurt stattgefunden. Organisiert wurde das Event von einer evangelischen Gemeinde im Norden der Stadt. Auf ihrem Parkplatz fanden 70 Autos Platz. Bei reichlich Sonnenschein gab es Musik von Johann Sebastian Bach, Ennio Morricone, Georg Friedrich Händel und Tomaso Albinoni. Die Bühne war extra mit bunten Frühlingsblumen geschmückt worden.

Drive-in Events in Planung

In München möchte man für den Sommer Pop-up Autokinos möglich machen. Die Idee, Filme im Auto anzuschauen, stammt ursprünglich aus den USA und wurde schon im letzten Jahr dankbar angenommen. In diesem Sommer können sie auch wieder eine sehr gute Lösung sein. Theater wird es bestimmt auch wieder im Drive-in geben. Im Parkbanktheater Oberhausen ist der Betrieb schon mit einigen Stücken gestartet. Viele Veranstaltungen werden aber gerade noch geplant. Stück für Stück wird es immer wärmer. Deshalb dürfen wir uns bestimmt bald auf einen gut gefüllten und machbaren Kultursommer freuen.

(22.04.2021, R. Jünemann)