Anime-Mädchen läuft mit Hund einen Feldweg entlang
Merregnon Studios, Screenshot von Konzerthus Stockholm
Anime-Mädchen läuft mit Hund einen Feldweg entlang
Klassik trifft auf "Sailor Moon":

Sinfonisches Animé-Märchen für die ganze Familie

Kennen Sie sicher aus Ihrer Schulzeit: „Peter und der Wolf“. Ein neues sinfonisches Märchen möchte nun in diese Fußstapfen treten.

Chopin & Super Mario

"Meine Helden waren Chopin und Super Mario!" Das sagt die Videospiel-Komponistin Yoko Shimomura. Sie liebte als Kind sowohl Klassik als auch Computerspiele. In ihrem neusten Projekt verbindet sie beide Vorlieben miteinander, denn sie hat die Musik für ein sinfonisches Animé-Märchen komponiert, das vor allem Kinder für Klassik begeistern soll – sozusagen in der Tradition von Sergej Prokoviews "Peter und der Wolf".

Zauberhafte Abenteuerreise

Es geht um die Waise Miru, die mit ihrem Freund Hikito und ihrem treuen Hund Mako zu einer Abenteuerreise aufbricht, um herauszufinden, warum das geheimnisvolle Land Merregnon in Stille gefangen ist. Der Fokus liegt dabei auf den Melodien. Die einzelnen Figuren werden jeweils durch unverwechselbare musikalische Themen zum Leben erweckt  - ähnlich wie bei „Peter und der Wolf“ - dort wird jedes Tier durch ein Instrument repräsentiert. So sollen Kinder spielerisch die orchestrale Welt kennen lernen.*

Merregnon: Land of Silence / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Yoko Shimomura
Merregnon: Land of Silence / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Yoko Shimomura
Merregnon: Land of Silence / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Yoko Shimomura

Musik vom Royal Stockholm Philharmonic Orchestra

Das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra spielt die Musik, die von Erzählpassagen begleitet wird. Dazu werden wunderschöne Animé-Animationen eingeblendet. Also sozusagen ein Konzertfilm für die ganze Familie unter dem Titel "Merregnon: Land of Silence"– kostenlos zu sehen auf der Website des Stockholmer Konzerthauses

(16.09.21/K.Jäger)